Werbung
Wishlist: Diese Dinge wollen wir jetzt

Shopping

Wishlist: Diese Dinge wollen wir jetzt

Einmal pro Woche verrät eine unserer Mitarbeiterinnen, was sie sich gerade wünscht. Heute mit Produktionschefin und Gourmet-Redaktorin Evelyne Emmisberger.

Gib mir ein Körbchen!

Sie ist sperrig, nicht besonders praktisch und eindeutig nur ein Schönwettermodell: Die Korbtasche Teen Couffin von Celine (2500 Fr.). Dafür ist sie die stilvollste Botschafterin für Sommer, Sonne und Savoir-vivre. Zum nonchalant schlenkern beim Schlendern – in Caprihosen und Espadrilles an der Côte d’Azur.

Raffiniert drapiert

Das aussergewöhnlich geschnittene Maxikleid von COS (180 Fr.) ist bequem zu tragen und besteht aus einem angenehmen Materialmix aus Tencel und Leinen. Ein cooler Businesslook light – schliesslich kann frau nicht ständig an der Beach herumlungern, sondern muss sich zwischendurch arbeitenderweise um ihren Lebensunterhalt kümmern.

Strawberries forever

Die Zehennägel in Erdbeerrot lackiert, würde ich jetzt wirklich gern in die Sandalen Katy Flat von Bally (670 Fr.) schlüpfen. Der Strawberry-Print auf den Sohlen erinnert an die bunten Wachstischtücher der italienischen Grosstante – superretro und in dieser Saison supertrendy. Ganz zu schweigen vom optimalen Openair-Erlebnis für die Füsse bei maximal minimalistischem Style.

Grande!

Ich habe ein XL-Faible für grosse Tücher und Decken – sie begrenzen präzis den Individualabstand in der Badi, sorgen für innige Kuschelmomente daheim und sind ganz allgemein zuständig für Farbe und gute Laune: So auch mein aktueller Favorit, die Decke Fuji des Schweizer Designers Michele Rondelli aus Baumwoll-Jacquard (149 Fr. bei zigzagzurich.com) – La vie en rose auf grossartigen 140 x 160 Zentimetern.

Trockenzeit

Hitze, Sonne, Wind und Chlorwasser: Mein Teint goutiert das je länger je weniger. Als grosse Freundin von Beauty-Tiegelchen und -Töpfchen würde ich meiner Haut gern mal ein Super-Deluxe-Verwöhnprogramm bieten – mit der Cellular Hydralift Firming Mask von La Prairie (223 Fr.). Doch wenn ich es mir recht überlege: Dafür kriege ich ein Saisonabonnement unserer Badi. Plus ein neues Badekleid.

Bild: Daniel Picard / Lumas.com

May the soap be with you

Seine Helden verhalten sich anders als gewohnt – sie retten (oder vernichten) für einmal nicht die Welt (oder die Galaxie), sondern benehmen sich wie ganz gewöhnliche Menschen. Darth Vader beim Pinkeln: Das Werk «Wash Your Hands» des kanadischen Künstlers Daniel Picard (143 Fr. bei ch.lumas.com) ist ein Must-have für Star Wars Fans – und eine Zierde für mein Badezimmer.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments