Werbung
Wohntrend: Moderne

Interior

Wohntrend: Moderne

... ist aufgetischt! Der unkonventionelle, zeitlose Stil der französischen Möbeldesignerin Charlotte Perriand (1903–1999) prägt bis heute das Interiordesign.

Die Inspiration

Charlotte Perriand arbeitete eng mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret im berühmten Designstudio in Paris zusammen. Die Fondation Louis Vuitton widmet der visionären Schöpferin eine aussergewöhnliche Ausstellung. Charlotte Perriand: Inventing a New World. Fondation Louis Vuitton Paris, bis 24. 2. 2020, fondationlouisvuitton.fr

Jetzt in der Charlotte-Perriand-Ausstellung in Paris zu sehen: «Le déjeuner près du phare» von Le Corbusier, 1928

Werbung

1.

Karaffe Essence ca. 72 Fr. von Alfredo Häberli für Iittala bei Royaldesign

2.

Stuhl 118 von Sebastian Herkner für Thonet ca. 692 Fr. bei Connox

3.

Matryoshka Head aus der Kollektion Secrets of Russia Set à 6 Stück ca. 125 Fr. von Aamu Song und Johan Olin für Company

4.

Tisch Copenhague Deux ca. 557 Fr. von Ronan und Erwan Bouroullec für Hay

5.

Wandlampe de Marseille von Le Corbusier für Nemo 509 Fr. bei Made in Design

6.

Schubladenelement Alex 99.95 Fr. von Johanna Asshoff für Ikea

7.

Frühstücksmesser von Robert Herder ca. 23 Fr. bei Manufactum, Griff aus gedämpftem Apfelbaumholz und die Buckelsklinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl

8.

Hocker Tabouret Méribel aus Amerikanischen Nussbaum von Charlotte Perriand für Cassina ca. 796 Fr. bei Markanto

9.

Essteller Aqua, Kollektion Lotos von Wolfgang von Wersin für Porzellan Manufaktur Nymphenburg ca. 410 Fr. bei Artedona

10.

Teppich Landing Site, 100% organischer Baumwolle 85 x 200 cm ca. 825 Fr. von Oyyo

11.

Schale Ephelis von Lea Gerber 250 Fr. für Atelier Volvox, Stahl emailliert

12.

Taube Wood Pigeon aus Keramik ca. 21 Fr. von Sargadelos

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner