Müllers schöne Seite

Müllers schöne Seite: Nothelfer für den Sonnenschutz

Redaktion: Niklaus Müller; Foto: SXC

Müllers schöne Seite: Nothelfer Sonnenschutz

Vom kalt-düsteren Winter direkt auf die sonnigen Malediven, und ohne Sonnenbrand im Handgepäck wieder heimkehren? Unser Beautychef Niklaus Müller kennt den Trick.

Aus dem trübsten Winter seit zwanzig Jahren direkt in den Sommer: vier Tage im herrlichen Constance Halaveli Resort auf den Malediven! Meine sonnenempfindliche Haut wurde jäh aus ihrem Winterschlaf gerissen, und ich hatte riesige Angst vor einem Horror-Sonnenbrand. Einen, wie ich ihn als Kind ein- oder zweimal erwischt und deshalb Höllenqualen gelitten hatte.

Wie ich es geschafft habe, unverbrannt von den Malediven zurückzukommen? Drei Produkte waren meine täglichen Beschützer: Auf das Gesicht und exponierte Stellen wie Schultern und Hände habe ich das Allie UV Moisture Gel SPF 50+ von Kanebo aufgetragen, das ich aus Japan besorgt hatte. Ein ölfreier, leichter Sonnenschutz, der perfekt schützt. Den Körper habe ich regelmässig mit dem neuen Protect & Refresh SPF 30 Sprühnebel von Nivea Sun eingesprüht. Auch abends kam ein Spray zum Einsatz: Der Sun Repair Pflegespray von Pelsano Sun kühlte meine Haut über Nacht.

— Protect & Refresh von Nivea Sun ca. 16 Fr., Allie UV Moisture Gel von Kanebo (nur in Japan erhältlich), Sun Repair von Pelsano Sun ca. 18 Fr.

Müllers schöne Seite

Niklaus Müller annabelle Beauty

Was Beautychef Niklaus Müller gerade beschäftigt: Hier gehts zum Dossier.

 

Empfehlungen der Redaktion

Müllers schöne Seite

Müllers schöne Seite: Last-Minute-Lips

Mehr aus der Rubrik

Körperpflege im Winter

Pflanzenpower aus den Alpen

Von Verena Edinger