Werbung
(Don’t) Believe the Hype: Veganer Nagellack von Gitti im Test

Beauty

(Don’t) Believe the Hype: Veganer Nagellack von Gitti im Test

In unserer Rubrik «(Don't) Believe the Hype» testen wir für euch Beauty-Produkte, die gerade alle haben wollen. Volltreffer oder Enttäuschung? Dieses Mal im Check: Der vegane Nagellack von Gitti.

«Ich war tatsächlich etwas aufgeregt vor diesem Beauty-Test. Denn es ist schon fast ein Jahr her, als ich den Pitch der Gitti-Gründerinnen in der Vox-Sendung «Die Höhle der Löwen» sah, wo Erfinder: innen um den Deal ihres Lebens kämpfen. Endlich liefert das Berliner Start-up also auch in die Schweiz. Man könnte nun fragen: Was soll an einem Nagellack denn bitte so besonders sein? Die Antwort: Gitti ist gar kein Nagellack im klassischen Sinn. Denn das Label hat Farben im Sortiment, die zu 55 Prozent aus Wasser bestehen, keine tierischen Inhaltsstoffe wie Karmin (gewonnen aus Cochenilleschildläusen) oder Guanin (aus Fischschuppen) enthalten und geruchsneutral sind.

Mit dem Top Coat soll das Ganze mindestens drei Tage halten – was nicht nach viel klingt, aber, wenn wir mal ehrlich sind, auch herkömmliche Lacke oft nicht schaffen. Dies vorweg: Gitti hat es geschafft. Und das trotz Putzanfall an Tag zwei und einem ausgiebigen Bad an Tag drei. Erst am vierten Tag war die Farbe an den Spitzen leicht ab. Auch das Kein-Gestank-Versprechen hält Gitti, was ich ziemlich revolutionär finde. Die Farbe lässt sich ausserdem sehr sauber auftragen, sie trocknet schnell, deckt gut und glänzt zusammen mit dem Top Coat fast wie nach einer Profi-Manicure. Beim Entfernen war ich dann so richtig beeindruckt: Trotz des dunklen Beerentons blieb auf meinen Nägeln kein Hauch Farbe zurück.»
– Redaktorin Marie Hettich

Werbung

Das meint der Experte:

«Die Idee von Jenni Baum-Minkus traf den Nerv der Zeit: unschädliche Bio- Nagellacke. Herkömmliche Nagellacke enthalten oft bedenkliche Inhaltsstoffe wie chemische Lösungsmittel, Weichmacher oder Mikroplastik – die Rezepturen basierten ursprünglich auf denen von Autolacken.» – Niklaus Müller, Leitung Beauty

Top Coat ca. 22 Fr., Farbe ca. 20 Fr., gitticonsciousbeauty.de

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
anne

Hast du den water-based oder den plant-based nagellack verwendet? über den plant-based habe ich schon viel gutes gehört, der unterscheidet sich aber meines wissens nicht gross von anderen bspw veganen alternativen (habe aber keine fundierte recherche dazu gemacht :-)) und über den water-based habe ich echt nur schlechtes gelesen/gehört…danke für die antwort 🙂