Werbung
Go for Glow: 3 Tipps für einen strahlenden Teint

Beauty

Go for Glow: 3 Tipps für einen strahlenden Teint

Es braucht nicht viel, damit unsere Haut auch über den Sommer hinaus so richtig strahlen kann.

Rouge

Rouge sorgt für den Frischekick, so als käme man direkt vom Sport oder einer erquickenden Dusche. Die Farbe, die am besten zum Hautton passt, lässt sich einfach herausfinden: In die Wangen kneifen und das Blut in die Haut schiessen lassen. Für einen natürlichen Look kann so das passende Rouge ausgewählt werden.

Aufgetragen wird der Blush in Aufwärtsbewegungen am höchsten Punkt der Wangen, während man lächelt. Bei runderen Gesichtsformen kann das Rouge für mehr Definition gegen hinten auf den Wangenknochen verteilt werden.

Keine Angst vor zu viel Farbe! Diese Saison ist ein intensiver Blush-Look angesagt.

Wie gefällt dir der Artikel?

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Werbung

Lip2Cheek, 45 Fr. von RMS

Blush Orgasm, 43 Fr. von NARS

Cheek Heat in Fuchsia Spark, ca. 12 Fr. von Maybelline

Mineralize Blush in Bubbles, Please, ca. 37 Fr. von MAC

Skin Blush Stick in Rose Glow, ca. 53 Fr. von Dior

Puder Rouge Silky Blush in Rose Pommette, 81 Fr. von Hermès

Bronzer

Beim Bronzer braucht es eine leichte Hand. Das Produkt trägt man als Puder am besten mit einem nicht allzu breiten und abgeschrägten Pinsel auf. Nach der Aufnahme auf den Pinsel den überschüssigen Puder-Bronzer zuerst abklopfen. Als Faustregel gilt: den Bronzer dort auftragen, wo die Sonne das Gesicht natürlich bräunen würde. Also Stirn, Nase und Wangen. Dabei kann man auch etwas spielen und den Bronzer bis zur Schläfe hochziehen.

Crème-Bronzer geben einen zusätzlichen Glow. Fältchen und trockene Haut gut mit einer Pflegecrème vorbereiten, damit sich das Produkt nicht in Falten und an Hautschüppchen absetzt.

Werbung

D-Bronzi Sunshine Drops, ca. 42 Fr. von Drunk Elephant

Les Beiges Oversized Healthy Glow Sunkissed Powder, ca. 92 Fr. von Chanel

Gradual Tan Daily Youth Boosting Cream, ca. 29 Fr. von St. Tropez

Terracotta Bronzing Powder Light, ca. 72 Fr. von Guerlain

Bronze Goddess Bronzer, ca. 60 Fr. von Estee Lauder

Bronzer Hoola Matt Bronzing Powder, ca. 36 Fr. von Benefit

Highlighter

Der Highlighter akzentuiert die höchsten Punkte des Gesichts: Wangen- und Brauenknochen sowie das Nasenbein. Als letzter Schritt des Make-ups kann Highlight-Puder mithilfe eines Fächerpinsels sanft aufgetragen werden. Produkte mit flüssiger oder crèmiger Textur können einfach mit den Fingern auf die Haut getupft werden.

Highlighter kann auch als Vorbereitung für das Make-up dienen. Mit einem schimmernden Primer werden einzelne Partien – oder auch das ganze Gesicht – hervorgehoben. Das darüber aufgetragene Make-up erhält so einen dezenten Glow. Aufgepasst bei zu vielen Glitzerpartikeln: Bei den Primern ist eher auf ein sanft schimmerndes Finish zu achten.

Werbung

Mini Stick in Lit, ca. 18 Fr. von Milk

Liquid Killawatt in Sidechick, ca. 33 Fr. von Fenty Beauty

Milky Boost Capsules, 36 Fr. von Clarins

Hollywood Flawless Filter, 45 Fr. von Charlotte Tilbury

Highlighting Powder in Peach Glow, 69 Fr. von Bobbi Brown

Vanilla Highlighter in Falling Star, 35 Fr. von Ere Perez

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments