Werbung
Das sind unsere Lieblingsdüfte für den Sommer

Beauty

Das sind unsere Lieblingsdüfte für den Sommer

  • Text: annabelle

Gut duften bei warmen Temperaturen: Wir zeigen unsere Lieblingsdüfte für die warme Jahreszeit.

1.

Parfum Hugo Boss

1.

Früher habe ich mich überhaupt nicht für Parfums interessiert. Da hatte ich einen oder zwei Düfte, welche ich sporadisch genutzt habe. Mittlerweile gehe ich nicht mehr ohne Parfum aus dem Haus, da ich finde, ein Parfum kann perfekt eine bestimmte Stimmung unterstreichen. Daher ist mein Favorit für den Frühling und Sommer The Scent for Her von Hugo Boss. Er ist leicht, frisch und blumig und perfekt für schöne, gemütliche Nachmittage draussen mit Freunden bei gutem Wetter.
– Praktikantin Beauty Nadine Schmid

 

Eau de parfum The Scent for Her von Hugo Boss ab ca. 68 Fr. bei Douglas

2.

Parfum Aesop

2.

Ich liebe Unisex-Düfte. Die Reihe von Aesop gefällt mir besonders gut. Während ich im Winter gern schwerere Parfums mit würzigen, erdigen Noten mag, sprühe ich mir im Sommer am liebsten etwas Tacit in die Haare: Das Parfum mit Basilikum und Zitrusnoten riecht frisch, leicht und modern.
– Redaktorin Vanja Kadic

 

Eau de parfum Tacit ca. 117 Fr. von Aesop

3.

Parfum Green Cedar

3.

Bei Parfums bin ich schwierig. Sobald ein Duft etwas streng oder zu intensiv ist, wird mir übel. Als ich mit einer Freundin im Apéro war, roch ich aber etwas fantastisches: Zedern! Der Duft von Abel Odor besticht durch Milde und Feinheit. Er wird aus 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, welche sich im Verlauf des Tages der körpereigenen Chemie anpassen und somit bei jeder Person eine individuelle Nuance entstehen lassen. Perfekt also für lange Sommertage! Mein Favorit bleibt Green Cedar von Abel Odor.
– Praktikant Mode Constantin Schweiger

 

Parfum Green Cedar von Abel Odor ca. 68 Fr. bei greenlane.ch

4.

Parfum Tom Ford

4.

Im Sommer mag ich meine Düfte frisch und herb – und schau mich deshalb oft direkt in der Männerabteilung um. Fündig wurde ich unter anderem bei Tom Ford. Grey Vetiver kommt im wunderschön puristischem Flacon und mit einer Duftnote aus Vetivergras, Orangenblüte, Salbei und Grapefruit daher. Gerade die Spritzigkeit der Grapefruit meine ich bei jedem Aufsprühen zu spüren – man fühlt sich sofort wie frisch geduscht.
– Redaktorin Marie Hettich

 

 

Eau de parfum Grey Vetiver von Tom Ford ca. 149 Franken bei Globus

5.

5.

Nicht unbedingt mein Hoch-Sommer-Lieblingsparfum, denn wenn es ganz heiss ist, vertrage ich nichts ausser Sonne, Meersalz auf meiner Haut und einer guten Bodylotion. Aber bis es so weit ist, begleitet mich mein geliebter Jo-Malone-London-Duft Poppy & Barley durch den Frühsommer-Alltag. Ein floraler, zarter Duft, den mittlerweile alle meine Freundinnen mit mir verbinden – und der mir schon unzählige Komplimente einbracht hat.
– Stv. Chefredaktorin Kerstin Hasse

 

Eau de Cologne Poppy & Barley von Jo Malone London ca. 73 Fr. bei Globus

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments