Werbung
Es ist Oktober! Was wir diesen Monat nicht verpassen dürfen

Kultur

Es ist Oktober! Was wir diesen Monat nicht verpassen dürfen

Welche Serie müsst ihr sehen, welches Buch lesen, welche Ausstellung besuchen? Monat für Monat gibt unser Team Kultur- und Veranstaltungstipps. Dieses Mal mit stellvertretender Chefredaktorin Kerstin Hasse, die sich auf einen Herbst voller Kulturhighlights freut!

Was wir diesen Monat… 

… schauen – und unterstützen: Der Bra (Breast Reconstruction Awareness Day) Day wurde 2011 von der kanadischen Stiftung Willow Breast & Hereditary Cancer Support ins Leben gerufen. Ziel war es, einen internationalen Aktionstag zu etablieren, der ein Bewusstsein für Brustrekonstruktionen nach einer Brustkrebserkrankung schafft. Auch in der Schweiz findet am 20. Oktober ein Bra Day statt und anlässlich dieses Tages wird um 18 Uhr ein Kurzfilm veröffentlicht, der sich mit dem Schicksal von betroffenen Frauen auseinandersetzt. Im Anschluss gibt es eine Diskussion zwischen Patientinnen und Fachärzt:innen.

Überhaupt finden im Oktober, der ganz im Zeichen der Bekämpfung von Brustkrebs steht, viele interessante Veranstaltungen zum Thema statt. Einen Überblick erhält ihr hier.

… kaufen: Für mich ist ja erst richtig Herbst, wenn ich mit meiner besten Freundin ein paar Kürbisse auf der Juckerfarm gekauft habe. «Rainforest» lautet das Motto der diesjährigen Kürbisausstellung – man kann sich also vor einem Kürbis-Chamäleon fotografieren lassen. Klingt komisch, ich weiss. Aber die Juckerfarm verbreitet wirklich Gilmore-Girls-Vibes vom Feinsten!

Werbung
Werbung

… besuchen: Vom 27. bis 31. Oktober findet bereits zum elften Mal die tolle Veranstaltung «Zürich liest» statt. An über 100 Orten – vom Dolder bis zur Zentralbibliothek – finden spannende Talks und Lesungen statt. An diesen fünf Tagen ist garantiert für alle etwas dabei, also Programm durchlesen und fett im Kalender eintragen!

Ein Programmpunkt, den ihr euch besonders merken solltet: Am 29. Oktober liest unsere Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin zusammen mit Irène Schäppi und Marah Rikli aus dem Buch «50 Jahre Frauenstimmrecht» und diskutiert mit den beiden anderen Journalistinnen spannende Fragen zum Thema Selbstbestimmung, Wahrnehmung und den weiblichen Narrativ. Mehr Informationen und Tickets für die Veranstaltung findet ihr hier.

Werbung
Werbung

… ausserdem besuchen: Noch bis zum 31. Oktober findet in der roten Fabrik die «Shedhalle» statt. Die Ausstellung sieht sich als Space für prozessbasierte Kunst mit einem queer-feministischen Hintergrund. Cool und einzigartig!

… bestaunen: Ich bewundere Pascale Wiedemann sowieso schon immer für ihre Kreativität und ihren Humor, der sich in ihren Kissen- und Designkreationen spiegelt. Nun nimmt sie sich zusammen mit ihrem Partner Daniel Mettler dem Traditionshaus Jelmoli an und funktioniert dieses kurzerhand zur Galerie um. «Richdig» heisst das Projekt, das vom 8. bis 30. Oktober im Zürcher Einkaufshaus umgesetzt wird – und ja, ihr habt richtig gelesen. Die Arbeit des Duos spielt mit den Grenzen zwischen «richtig» und «falsch», zwischen Konsum und Kunst. Während die Schaufenster zur Installation werden, ist auch ein kleiner Pop-up-Shop Teil des Projekts. Hier gibt es kleine kunstvolle Alltagsobjekte  – oder eben alltägliche Kunstobjekte, je nachdem, wie man es betrachtet.

… anpflanzen: Draussen verfärben sich die Blätter, das heisst aber nicht, dass es drinnen nicht umso grüner zu und her gehen kann. Am Pflanzenfestival Botanica kann man sich vom 21. bis 24. Oktober mit Bonsais, Calatheas, Kakteen, Kokedamas, Monsteras, Pileas und vielen weitere Zimmerpflanzen ausrüsten. Das Festival findet zum ersten Mal in Luzern statt und zwar beim Netzwerk Neubad.

… anziehen: Unsere annabelle-Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin ist ja bekannt für ihre ablehnende Haltung gegenüber Sneakers. Man munkelt aber, dass selbst sie beim Sport oder Waldspaziergang zum Turnschuh greift. Wer im Gegensatz zu Jacqueline dem Sneakerleben nicht nur im Geheimen frönt, wird sich über die Sneakerness freuen, die dieses Jahr erneut in Zürich stattfindet. Das Festival zelebriert die Sneakerkultur und wird als Tour in Städten wie Amsterdam, Paris oder London ausgetragen. Am 9. und 10. Oktober ist die Sneakerness in der Halle 622 in Zürich zu Gast.

… im Kino anschauen: Am 7. Oktober startet der Film «Bigger than us» im Kino. Die Dokumentarfilmerin Flore Vasseur porträtiert darin sieben junge, mutige Erwachsene, die sich für Themen wie humanitäre Hilfe oder Umweltschutz engagieren. Sie begleitet die Protagonist:innen in ihrem Alltag und zeigt etwa, wie Melati Wijsen, ein junges indonesisches Mädchen, in ihrem Land gegen Plastikverschmutzung kämpft.

 

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments