Werbung
Fashion, Food, Freundschaft: 23 Fragen an Sophie Auster

Popkultur

Fashion, Food, Freundschaft: 23 Fragen an Sophie Auster

  • Text: annabelle
  • Bild: Instagram Sophie Auster / Spencer Ostrander

Die US-Sängerin und Schauspielerin Sophie Auster ist am ZFF im Film «The Zurich Affair» zu sehen. Für uns hat die 34-Jährige einige kunterbunte Fragen beantwortet – und verrät, was sie rasend macht oder welches Buch ihr Leben veränderte.

Was könnten Sie die ganze Zeit essen?
Pasta alla Papalina

Ihr Musiker*innen-Crush-Nummer eins?
Bonnie Raitt

Etwas, das Sie rasend macht?
Republikaner, die den Klimawandel leugnen, das texanische Abtreibungsverbot, das Gesundheitssystem in den USA, Rassismus, Sexismus, Altersdiskriminierung, Homophobie, Transphobie… nur um ein paar zu nennen – ich könnte noch mehr aufzählen.

Das schönste Land, in dem Sie je waren?
Norwegen

Ein Buch, das ihr Leben verändert hat?
«Schuld und Sühne» von Fjodor M. Dostojewski

Ihr liebstes Fashionlabel?
The Row

Was denken andere oft über Sie, was gar nicht stimmt?
Dass mich nichts aus der Ruhe bringt und ich von mir selbst eingenommen bin. Es sind die Wangenknochen!

Ein Hotel, in das Sie am liebsten einziehen würden?
Hôtel d’Aubusson in Paris

Ihr liebster Insta-Account, dem Sie folgen?
Celeste Barber (@celestebarber)

Eine Frau, die alle kennen sollten?
Meine Mutter Siri Hustvedt

Werbung
Werbung

Was tun Sie bei schlechter Laune?
Einen Cocktail machen oder tanzen. Oder beides.

Ihr peinlichster Lieblingssong?
«Africa» von Toto

Ihr allergrösster Wunsch?
Allgemeine Gesundheitsversorgung und kostenlose Bildung

Was bereuen Sie?
In Beziehungen geblieben zu sein, die ihr Verfallsdatum überschritten haben.

Was könnten Sie gern besser?
Klavierspielen

Die bestangezogene Frau auf dem Planeten?
Katherine Hepburn

Ein Beautyprodukt, auf das Sie schwören?
Flüssige Foundation von Chanel

Etwas, das Sie kürzlich übers Leben gelernt haben?
Wie viel besser es jetzt ist, wo ich mit Spencer verheiratet bin. (Spencer Ostrander, Fotograf aus New York, Anm. d. Red.)

Eine Serie, die alle sehen müssen?
«Die Professorin» bei Netflix

Ihre Traum-Rolle?
Nora Helmer in «A Doll’s House»

Ein aktueller Fashiontrend, den Sie lieben?
High Waisted Hosen

Ein Charakterzug, den Ihre Freund:innen haben müssen?
Neugierde

Der beste Ratschlag, den Sie je bekommen haben?
Von meiner Grossmutter: «Tu nie etwas, was du nicht wirklich tun willst»

Werbung

Sängerin und Schauspielerin Sophie Auster (34) wurde als Tochter des Schriftstellers Paul Auster und der Autorin Siri Hustvedt in New York geboren. Mit acht Jahren begann sie Gesangsunterricht zu nehmen, mit zwölf Jahren folgte Schauspielunterricht. 2019 erschien ihr zweites Album «Next Time». Im Drama «The Zurich Affair» übernimmt Sophie Auster die Rolle der Mathilde Wesendonck.

«The Zurich Affair» ist am Sa., 2. Okt. um 17:30 im Kongresssaal zu sehen. Mehr Infos und Tickets gibts hier.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments