Das englische Label Fred Perry unterstützt die Amy Winehouse Foundation

Redaktion: Christina Duss

Das Label Fred Perry widmet Amy Winehouse seine neue Kollektion und spendet einen Teil der Einnahmen der Amy Winehouse Foundation.

Die Amy Winehouse Foundation wurde am 14. September 2011, was Amys 28. Geburtstag gewesen wäre, von ihrem Vater gegründet. Das Ziel der sozialen Stiftung ist es, Organisationen finanziell zu unterstützen, die sich für Jugendlichen einsetzen.

Zu den Spendenaktionen gehört unter anderem die Versteigerung des Kleides, das Amy auf dem Cover von «Back to Black» trug. Ausserdem ging für jedes verkaufte Album von «Lioness: Hidden Treasures» 1£ an die Stiftung — das Album belegte Platz 1 der Britischen Album Charts.

Unter www.amywinehousefoundation.org gibt es auch Tips wie man eine eigene Spendenaktion startet.

Amy Winehouse Collection bei Fred Perry ab 50 Fr., www.fredperry.com

Empfehlungen der Redaktion

Amy Winehouse - Auf Wiederhören

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Die fünf Lieblingsshows der Modechefin aus Paris

Von Cati Soldani