Shoppingtipps

Ab ins Brocki!

Text: Nicole Hirschi; Foto: iStock/alvarez

Ab ins Brocki!

Wer stöbert, der findet! In diesen Zürcher Brockenhäusern können Sie wahre Schätze ergattern. Modepraktikantin Nicole Hirschi verrät ihre Favoriten.

Als junge Modeliebhaberin im teuren Zürich kaufe ich – auch wegen des knappen Budgets – im Brocki ein. Es gibt aber noch einen zweiten Grund für meine Brockiliebe: das tolle Erfolgsgefühl, das sich bei einem erstklassigen Fund einstellt!

Momentan bin ich ein grosser 80ies-Fan. Und wo sonst finde ich Originalstücke aus dieser Zeit, wenn nicht im Brockenhaus? Ausserdem ist es toll, nicht mit den gängigen Textilriesen antworten zu müssen, wenn mich jemand fragt, woher ich «das süsse Teil» habe. Dass ich dabei auch noch etwas für die Umwelt tue, beruhigt zusätzlich mein Gewissen.

Ich kann verstehen, dass für einige Kleidung aus zweiter Hand etwas Gruseliges an sich hat. Aber auch das möchte ich Ihnen gern ausreden. Diese Kleider haben Geschichte! Es erfüllt mich mit Freude, dass ich einem Kleidungsstück ein zweites Leben bieten kann.

Und keine Angst vor strengen Gerüchen: Bei den meisten Kleidungsstücken verschwinden diese beim ersten Waschgang. Bei hartnäckigen Gerüchen einfach ein wenig Wodka (ja, Wodka!) in einen Sprüher mit Wasser geben, Kleidung besprühen und fertig.

Wenn ich Sie nun also bekehren konnte, folgt hier die Liste meiner fünf Lieblingsbrockis in Zürich:

Brocki Land

Unschlagbare Preise! Ein Kleidungsstück bekommen Sie dort für nicht mehr als fünf Franken. Sie sind ein grosser Fan des Monochrom-Trends? Schauen Sie unbedingt vorbei. Die Kleider werden nach Farbe sortiert, das macht es einfacher, den Überblick zu wahren. Für mich definitiv verdienter erster Platz.

Mein Lieblingsfund: Ein Kangol Bucket Hat aus Kunstfell

Brocki Land Zürich AG, Steinstrasse 68, 8003 Zürich, brockilandag.ch, Tel. 044 747 82 00

Brocki der Heilsarmee

Wenn man oft genug vorbeischaut, findet man in diesem Brocki wahre Schmuckstücke. Und das für wenig Geld.

Mein Lieblingsfund: Sandalen von Bally

Heilsarmee, Geroldstrasse 29, 8005 Zürich, brocki.ch, Tel. 044 271 08 92

Brocki der Caritas

Mein Abschluss nach jedem Shop-Hopping im Viadukt: Das Brocki der Caritas. Hier muss man aber aufpassen: Nicht alle Sachen sind echt und manchmal sind sie überteuert. Aber alles in allem ein schönes Add-On zu dieser Liste.

Mein Lieblingsfund: Oranges Netztop von Jean Paul Gaultier

Caritas Secondhand, Bogen C, Viaduktstrasse 91, 8005 Zürich, caritas-secondhand.ch, Tel. 043 321 33 75

Jasmin Secondhand

Designerkleidung für Liebhaber. In diesem Secondhandladen können Sie auf eine farbige Jeans von Versace stossen aber auch auf eine Tweedjacke von Chanel. Alles ist möglich. Einfach unbedingt schauen, ob Ihnen das Teil den Preis wirklich wert ist.

Mein Lieblingsfund: grüne Seidenbluse

Second Hand Shop Jasmin, Seefeldstrasse 47, 8008 Zürich, Tel. 044 251 96 74

Flohmarkt auf dem Helvetiaplatz

Ja, auch auf dem Flohmi kann man tolle Kleidung finden. Auf den ersten Blick erscheint hier alles ein bisschen viel. Darum: Unbedingt mehrere Runden drehen. Auch früh kommen lohnt sich!

Mein Lieblingsfund: Leopardenbluse aus Seide von Escada

Kanzlei Flohmarkt, Kanzleistrasse 56, 8004 Zürich, flohmarktkanzlei.ch, Tel. 079 668 50 40

Nicole Hirschi

Die Mode-Praktikantin ist eine Träumerin und immer auf der Suche nach neuen Impulsen. Die tägliche Dosis Inspirationen findet sie in der Beauty, Mode, Musik und provokativen Kunst.

Alle Beiträge von Nicole Hirschi

Empfehlungen der Redaktion

Shoppingtour

Zum Shoppen nach: Basel

Von Nathalie De Geyter

Mehr aus der Rubrik

Neueröffnungen

Now Open: Shopping-Tipps im August

Von Leandra Nef