Werbung
Ölsardinen & Zitrone statt Rollmops als Kater-Killer

Stil

Ölsardinen & Zitrone statt Rollmops als Kater-Killer

  • Readaktion: Evelyne Emmisberger; Foto: SXC

Miau! Haben Sie mal wieder zu tief gügslet? Dieses Powerduo schlägt den Kater in die Flucht.

Es muss nicht immer Rollmops sein. Der delikate Brotaufstrich aus Ölsardine und Zitrone erfüllt alle Anforderungen an ein traditionelles Katerfrühstück: Fett- und eiweissreich sowie sauer.

Dazu 4 Ölsardinen aus der Büchse (125 g) samt Öl mit einer Gabel fein zerdrücken. 2 hart gekochte Eigelb und 1 bis 2 EL Kapern dazugeben und ebenfalls zerdrücken. Den Saft von 1⁄2 Zitrone daruntermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf gebutterte Pumpernickelscheiben streichen. Dazu viel gut mineralisiertes Mineral-wasser ohne Kohlensäure trinken.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner