Werbung
Bärlauch-Sandwich

Stil

Bärlauch-Sandwich

  • Rezept, Text und Fotos: Nadja Zimmermann 

Ein herrlicher Snack oder ein aromatisches Zmittag to go: Nadja Zimmermann stellt Ihnen ihr Bärlauch-Sandwich vor.

Jetzt, wo auf schattigen und feuchten Plätzchen der Bärlauch blüht, lohnt es sich ein paar davon, zum Beispiel bei einem Spaziergang, mit nach Hause zu nehmen. Wer sich in der Flora allerdings nicht allzu gut auskennt, sollte erst daran schnuppern, da die giftigen Maiglöckchen und Herbstzeitlosen dem Bärlauch stark ähneln, allerdings geruchlos sind. Bärlauch riecht unverkennbar nach Knoblauch.

Ein Stück Butterbrot, allein mit einem Bärlauchblatt belegt, schmeckt bereits vorzüglich. Aber auch in einem Sandwich macht sich ein Bärlauchblatt gut.

Dieses vegetarische Sandwich, gemacht mit Zutaten aus dem Vorrat, ist schnell gemacht und ein herrlicher Snack oder ein aromatisches Zmittag to go.

Bärlauch-Sandwich:

  • Frisches Vollkornbrot
  • Bärlauch
  • Eingelegte Artischocken
  • Eingelegte Tomaten
  • Meerrettichschaum
  • Käse
  • Rucola (optional)
  • Sprossen (optional)

Das Brot halbieren und die Brothälften mit Meerrettichschaum bestreichen. Alle restlichen Zutaten auf eine Hälfte legen und mit der anderen Hälfte zudrücken, allenfalls zusammenbinden, und wenn möglich ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Werbung

1.

2.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner