Werbung
Beeren-Pie

Stil

Beeren-Pie

  • Redaktion: Karin Messerli; Foto: Sandra Kennel

Beeren-Pie – süss und fruchtig. Wir haben ein feines Rezept für Sie.

Für 1 Pie-Form oder 1 Blech von 22–24 cm Ø
1 Portion Mürbeteig
1 Ei, mit 2 EL Milch verquirlt

Füllung:
ca. 800 g Beeren, gemischt, z. B. Blueberries, Brombeeren, Stachelbeeren, Erdbeeren
100 g Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Prise Zimt oder Koriander, gemahlen
2 EL Mehl

Beeren mit Zucker, Zitronensaft und Gewürz mischen. 60 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Dann abgiessen, Saft auffangen und etwas einkochen lassen. Teig auswallen, Form belegen, Teig über den Formenrand hängen lassen. Boden dicht einstechen. Beeren mit Mehl mischen, auf dem Teigboden verteilen. Mit Saft beträufeln. Überhängenden Teig über die Füllung legen, sodass die Mitte offen bleibt, 30 Minuten kalt stellen. Mit Ei bestreichen. 15 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens backen. Temperatur
auf 185 Grad reduzieren, weitere 30 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Varianten – Füllung
Himbeeren mit frischen Feigen, im Verhältnis 3:1, mischen.
Erdbeeren mit Rhabarber, im Verhältnis 3:1, mischen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner