Werbung
Birnen-Beeren-Pie

Stil

Birnen-Beeren-Pie

  • Redaktion: Karin MesserliFoto: Sandra Kennel

Ein Spätsommerdessert zum Verlieben! 

Für 1 Pie-Form oder 1 Blech von 22–24 cm Ø
1 Portion Mürbeteig mit Maismehl

Füllung:

6 Birnen, reif, ca. 1 kg
150 g Zucker
2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
je 1 TL Vanillepaste und Zimt, gemahlen
3 EL Maisstärke
2 Schalen Blueberries oder Brombeeren, ca. 250 g

Birnen kurz in siedendem Wasser blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken. Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Mit Zucker, Zitronensaft, Vanillepaste und Zimt mischen, 60 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Dann abgiessen, Saft auffangen und etwas einkochen lassen. Teig portionenweise auswallen, Form belegen, Rand hochziehen, verzieren. Boden dicht einstechen, kalt stellen. Teig für den Deckel rund auswallen, Dampfloch und Einschnitte anbringen. Ebenfalls kalt stellen. Birnen mit Maisstärke und Beeren mischen. Auf dem Teigboden verteilen, Deckel darauf legen, gut verschliessen. 45 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Variante – Einkrustiger Pie
Füllung in eine gebutterte ofenfeste Form geben, 1⁄2 Portion Teig auswallen, als Ganzes oder in Stücken auf die Früchte legen. Mit Wasser bepinseln, mit wenig Zucker bestreuen.
Backen wie im Rezept beschrieben.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read