Werbung
Duft-News von Histoires de Parfums – Duftdiven

Stil

Duft-News von Histoires de Parfums – Duftdiven

  • Text: Katrin Roth

Knollige Nachthyazinthe – das tönt nicht sehr romantisch. Ist es aber, denn hinter diesem Namen steckt eine der betörendsten Duftpflanzen überhaupt, die Tuberose. Wäre sie eine Frau, wir würden von einer wahren Diva reden: Eine, die sich nur einmal pro Jahr und nur mit intensiver Pflege dazu überreden lässt, sich in ihrer Blütenpracht zu zeigen. Und die uns dann für alle Mühen belohnt mit einem Duft, der so sinnlich ist, dass einem fast schwindlig wird. Kein Wunder, hat die Tuberose unzählige Parfumeure inspiriert. So auch Gérald Ghislain, der für “Histoires de Parfums” die Dufttrilogie “Les Tubéreuses” kreiert hat. Dabei hat er die verschiedenen Facetten der Duftdiva aufgefangen – von pudrig-floral (Capricieuse) über floral-orientalisch (Virginale) bis hin zu ledrig-floral (Animale). So unterschiedlich die einzelnen Düfte sind, eines haben sie gemeinsam: Es sind Parfums für starke und leidenschaftliche Frauen, in denen – irgendwo, manchmal – eine Diva steckt.  

Die Tuberosen-Trilogie (Eau de Parfum) von Histoires de Parfums gibt es bei Bon Genie in Lausanne und Genf für 225 Franken

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner