Werbung
Ein neuer Look für Iris Daetwyler: Einer für alles

Stil

Ein neuer Look für Iris Daetwyler: Einer für alles

  • Redaktion: Alexandra Kruse; Fotos: Karin Heer

Unkonventionell – aber auch praktisch: Die Basis des neuen Looks für Architektin Iris Daetwyler (43) aus Zürich ist ein Overall.

Monochrome Meisterklasse

Ein Overall ist ein unschlagbarer Kombipartner für unterschiedlichste Situationen – von früh bis spät macht er alles mit. Die hohe Taille und die kurze Jacke lassen Iris Daetwylers Beine noch länger wirken.

Alltagstauglich


Iris Daetwyler ist Architektin und als Bauleiterin auch auf der Baustelle mit Helm anzutreffen. Sie empfindet ihren Look als zu streng und wünscht sich mehr Weiblichkeit – ohne dabei verkleidet auszusehen.
So sehe ich sie: Die Naturlocken machen klar: Da steckt ein Charakterkopf dahinter! Iris Daetwyler bringt mit 1.74 Meter und superlangen Beinen echte Modellmasse mit. Ich kann gut verstehen, dass sie sich eine weibliche und trotzdem praktische Outfitvariante wünscht, die im Alltag funktioniert.

Verlockend

Die Tipps zum Typ von Hair & Make-up Artist Monika Spisak:
Make-up: Kleiner Aufwand, grosse Wirkung: Ein Lippenstift in Coral mit einem Hauch Pink wirkt frisch und lässig, aber trotzdem elegant. Wichtige Regel: Der Lippenstift muss matt sein, damit der Look glaubwürdig wirkt. Ein bisschen Blush, mit dem Pinsel grosszügig aufgetragen, verstärkt den Frischekick.
Haare: Iris Daetwylers Haare sind ein wahres Geschenk des Himmels: Das Blond wird von ein paar grauen Strähnen durchzogen. Diese harmonieren wunderschön mit ihrer Augenfarbe. Lockenspray auftragen und mit dem Glätteisen einzelne Partien verstärken – fertig!

Monika Spisak ist Hair & Make-up Artist bei der Zürcher Stylingagentur Style Council; www.style-council.ch

Werbung

1.

Zu Iris Daetwylers neuem Look würden auch Turnschuhe gut passen. Das Styling-Team von annabelle reicht sämtliche Hände.

2.

3.

Fotografin Karin Heer sucht die beste Perspektive

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read