Werbung
«Fashions for Men: 1969-2012» Die neue Männerkollektion von Yoko Ono und Opening Ceremony

Stil

«Fashions for Men: 1969-2012» Die neue Männerkollektion von Yoko Ono und Opening Ceremony

  • Text: Leonie Kurz

Unter dem Titel «Fashions for Men: 1969-2012» präsentieren die japanische Künstlerin Yoko Ono und der New Yorker Retailer Opening Ceremony heute in New York eine neue Männerkollektion.

Sängerin, Autorin, Filmemacherin, Komponistin, Friedens-Aktivistin und neu auch Designerin: Die bald 80-jährige japanisch-amerikanische Künstlerin Yoko Ono hat sich mit Opening Ceremony zusammengetan.

Vor 43 Jahren entwarf Ono für ihren Mann John Lennon als Hochzeitsgeschenk verschiedene Männerkleider. Als Inspiration diente ihr der männliche Körper, den sie bestmöglich in Szene setzen wollte. Die verspielten, gewagten und provokativen Entwürfe wurden aber nie verwirklicht — Bis Humberto Leon und Carol Lim von Opening Ceremony Yoko Ono kennenlernten.

Limited Edition

Die Kollektion trägt den Namen «Fashions for Men: 1969-2012» und beinhaltet 18 Looks, die je nur 52 Mal produziert werden, wobei einige Sweatshirts aber auch in grösserer Auflage erhältlich sind. Ausserdem wurden Onos Skizzen auf Poster gedruckt und zu einem Buch zusammengefasst, das gemeinsam mit der Kollektion veröffentlicht wird.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner