Werbung
Gebratene Milken auf Toast

Stil

Gebratene Milken auf Toast

Für 2 Portionen

1–2 Milken 300 g
1 Zwiebel, besteckt mit Lorbeer und Nelken
einige Tropfen Zitronensaft
Mehl zum Wenden
Butter
Toastbrotscheiben
100 g gemischter Blattsalat
Vinaigrette

Milken in fliessend kaltem Wasser reinigen, Häutchen und Äderchen entfernen. Reichlich Wasser mit Zwiebel und Zitronensaft aufkochen. Milken beifügen, 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Herausnehmen, häuten, mit einem Brett beschwert auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Milken in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Mehl bestäuben, in Butter bei mittlerer Hitze unter Wenden braten, salzen. Toastbrot golden rösten, Milken darauf anrichten. Zum Salat servieren.

Variante – Hirn wird wie Milken zubereitet: In lauwarmem Wasser wässern, häuten und roh oder im Sud gekocht in Butter braten, salzen und mit Zitronensaft beträufeln.


Das Dossier zum Thema “Innereien” finden Sie hier.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner