Werbung
Hello Honey!

Stil

Hello Honey!

  • Text: Nicole Gutschalk

Gelb? Lieber nicht, findet Autorin Nicole Gutschalk. Trotzdem hat sie sich in ein paar honigfarbene Stücke verguckt. Wird Gelb das neue Grün?

Es ist ja so: Gelb gehört ins Spektrum der uncoolen Farben – wie übrigens auch Braun und Orange. Gerade auch als Wohnfarbe hat sie sich in jüngster Vergangenheit, abgesehen von ihrer senffarbigen Variante, kaum ernsthaft durchsetzen können. Da haben es andere leichter. Beispielsweise Grün, der Evergreen unter den Farben: Ob als Salbei-, Linden- oder Türkisgrün, die Farbe erobert in regelmässigen Abständen immer wieder von neuem die Interiorbranche. Doch wer durch die Insta-Kanäle der Möbelbranche und Wohnblogs scrollt, wird feststellen, dass Gelb an Raum gewinnt. Vielleicht brauchen wir einfach noch ein bisschen Gewöhnungszeit. Ich zumindest komme allmählich auf den Geschmack von Honig.

Werbung

1.

1 Beistelltisch/Hocker Oblique von Ferm Living ca. 240 Fr. bei Ferm Living
2 Armlehnenstuhl Syrata aus Schichtholz ca.150 Fr. bei Wohnen.de
3 Wollkissen Blatt von Main Sauvage 45 Fr. bei Smallable
4 Kiste Coulor von Hay ab 4.95 Fr. bei Connox
5 Tagesdecke Grove in Waffeloptik 89 Fr. von Made
6 Wandhaken Dot von Muuto ab 23.90 Fr. bei Connox
7 Teppich Ocrul 275 Fr. von La Redoute
8 Teller Petri Dish Yellow Mix 25 Fr. von Studio Arhoj

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner