Werbung
It-Pieces des Mailänder Modesommers

Stil

It-Pieces des Mailänder Modesommers

  • Text: Michela Deandreis; Foto: zvg, Unsplash / Sharon McCutcheon 

Unsere Mailand-Korrespondentin Michela Deandreis liebt laue Sommerabende und luxuriöse Mode. Ihre Fab Five zeigen diese Liaison von ihrer schönsten Seite. 

Der Sommer ist in Italien angekommen, bald geht es ab in die Ferien. Bis es soweit ist, geniesse ich aber noch ein paar aufregende Abende in Mailand, treffe mich mit Freunden zu Afterworkapéros und feiere auf Cocktailpartys bis tief in die Nacht. Was ich dazu trage? Am liebsten ein Outfit, das ich mit einem exklusiven Stück aufpeppen kann. Welche Stücke das sind, erfahren Sie in der Galerie. 

Werbung

1.

Ich liebe Sonnenbrillen! Entsprechend viele habe ich davon, und kann nach Lust und Laune immer wieder eine andere zu meinen Looks kombinieren. Besonders häufig trage ich zurzeit das Model Ayahuasca vom italienischen Brand Glassing. Es passt zu praktisch jedem Sommeroutfit, hat eine moderne Form und sieht mit dem Stahlrahmen einfach nur cool aus.

 

Ayahuasca von Glassing, ca. 330 Franken 
 

2.

Mein Traumkleid für diesen Sommer: Diese traumhafte Robe, die ich am 71. Filmfestival in Cannes entdeckt habe. Sie ist Teil der Red-Carpet-Collection von Twinset, bodenlang, kanariengelb, aus Seiden-Crepon mit venezianischer Spitze. Ein Lingerie-Kleid, das sich mit flachen Sandalen oder High Heels kombinieren lässt.

 

Kleid von Twinset, ca. 700 Franken, zu kaufen in ausgewählten Flagship Stores

 

3.

Als Mama von zwei kleinen Mädchen bin ich froh, dass Slippers diese Saison im Trend liegen. Nichts gegen Highheels – aber mit flachen Schuhen kommt man einfach schneller von A nach B. Mein Lieblingspaar sind dieses blauen Lederslippers von Sergio Rossi mit Blumendetail. Kombiniert mit einem Kleid tragen sie einen elegant zur nächsten Sommerparty. 

Ballet Flats Laguna von Sergio Rossi, ca. 685 Franken

4.

Die Luxushandtasche Piccola Principessa von Magrì ist perfekt für Tag und Nacht. Ich mag den Kontrast zwischen dem modernen, gelben Lackleder und der Vintage-Form. 1300 Euro bei www.magri.com und in Lugano im Aimo Room.

 

 Piccola Principessa von Magrì, ca. 1500 Franken

5.

In Sommernächten trage ich diese Ohrringe von Satellite Paris. Mit japanischen Glasperlen, goldenen Blättern, Swarovski-Kristallen und Fasanenfedern entsteht eine Harmonie aus Blau- und Koralltönen. Mit diesem Schmuck ziehen Sie die Blicke auf sich!

 

Ohrringe von Satellite, ca. 460 Franken

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read