Werbung
Now Open: Neue Lokale im September

Stil

Now Open: Neue Lokale im September

  • Redaktion: Leandra Nef; Text: Leandra Nef, Stephanie Hess, Vanessa Votta; Foto: Fotos: Noemi Müller (1)

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Gourmet-Entdeckungen vom September.

Lassen Sie den Abend bei einem Glas Wein in der Weinbar ausklingen oder bestellen Sie leckeren Honig und Tee bei honigtee.ch für entspannte Stunden zuhause. Freuen Sie sich auf einen Gourmetkebab in Zürich oder essen Sie Backwaren von gestern – das schont das Portemonnaie und erst noch die Umwelt. 

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Werbung

1.

Wir Schweizer werfen jährlich rund zwei Millionen Tonnen Lebensmittel weg. Die «Äss-Bar» konnte letztes Jahr 400 Tonnen retten. Und es sollen noch mehr werden – dank zweier neuer Standorte in Biel und Luzern. In Zusammenarbeit mit lokalen Bäckereien bieten die «Äss-Bars» einwandfreie Backwaren, Patisserien und Sandwiches vom Vortag zu reduzierten Preisen an.

 

– Äss-Bar, Marktgasse 27, 2502 Biel, Tel. 032 558 44 07, sowie St. Leodegarstrasse 2, 6006 Luzern, Tel. 041 525 96 96, aess-bar.ch

2.

Ob weiss oder rot, still oder prickelnd, frisch-fruchtig oder schwer – der Schweizer Biowein-Pionier Delinat eröffnet in der Bundesstadt seine erste Weinbar und bietet dort über hundert biologisch angebaute Weine im Offenausschank an. Ausserdem erwarten die Gäste Wein-Flights: Dabei werden drei verschiedene Weine zu einem bestimmten Thema mit passenden Häppchen zur Degustation serviert.

 

– Delinat Weinbar, Spitalgasse 35, 3011 Bern, Tel. 031 311 07 73, delinat.com/weinbar-bern

3.

Anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums hat das «Grand Hôtel du Lac» in Vevey seinen Poolbereich komplett neu gestaltet. Entstanden ist der «Lime Pool Club», eine Erholungsoase direkt am Genfersee. Im Tageseintritt für 85 Franken inbegriffen ist ein Gutschein für die Poolbar im Wert von dreissig Franken. Für uns bitte einen «Hugo Spritz» und den Überraschungscocktail «Frozen of the Day».

 

– Lime Pool Club, Grand Hôtel du Lac, Rue d’Italie 1, 1800 Vevey, Tel. 021 925 06 06, ghdl.ch/de/restaurants-bars/lime-pool-club

4.

Der Name der Website ist so süss wie das Angebot: Hier gibts Honig und Teesorten aus aller Welt, etwa Orangenblütenhonig aus Sizilien, Lavendelhonig aus der Provence oder Tee mit klingenden Namen wie «Gin Soul» aus Hamburg. Zusätzlich finden sich auf Honigtee.ch Rezepte für feine Gerichte, Salatsaucen und Drinks – natürlich sind Tee und Honig immer Teil davon.

 

– honigtee.ch

5.

Knuspriges Brot, frisches Gemüse, aromatisches Fleisch, diverse Supplements wie Feta oder Trüffel und das alles in einem zurückhaltend-modernen Lokal. Die Brüder Ali, Hüseyin und Murti Ayverdi führen nach dem grossen Erfolg ihrer Gourmetkebabläden in Affoltern und Oerlikon auch in Zürich-Wiedikon ein Lokal.

 

– Ayverdis, B adenerstrasse 415 , 8003 Zürich, Tel. 043 544 99 50, ayverdis.ch

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner