Werbung
Now Open: Shopping-Tipps im März

Stil

Now Open: Shopping-Tipps im März

  • Redaktion: Leandra Nef; Text: Leandra Nef, Kerstin Hasse, Aleksandra Hiltmann; Foto: Jessica Prinz

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Shop-Entdeckungen vom März.

Brautkleider, Outdoorbekleidung für Kinder, vegane Taschen aus Äpfeln – in den neu eröffneten Geschäften und Onlineshops der Schweiz gibt es viel zu entdecken. In der Bildergalerie finden Sie unsere Lieblingsadressen des Monats.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Werbung

1.

Ein Regenmantel für den Schulweg, Gummistiefel für den Wald oder ein Badeanzug mit UV-Schutz: Bei ForK – Clothing for Kids findet man Outdoor- und Funktionsbekleidung von skandinavischen Marken für Babies und Kinder bis 16 Jahre. Die Mütter und Grossmütter im Verkaufsteam empfehlen, was ihren Kindern und Grosskindern gefällt.

– ForK – Clothing for Kids, Josefstrasse 46, 8005 Zürich, Tel. 044 811 00 17, for-k.ch

2.

Üppige Prinzessinnen-Kleider sind out, da ist sich Stylistin Rahel Hess sicher. Heute wird modern geheiratet, in fliessenden Kleidern, die die Braut nicht wie ein Rahmtörtchen aussehen lassen, sondern ihren Charakter unterstreichen. In der Boutique Hera bietet Hess genau das an: Brautkleider von internationalen Labels, die so schön und zeitlos sind, dass man sie auch nach der Hochzeit noch tragen kann.

– Hera, Müllerstrasse 45, 8004 Zürich, Tel. 078 405 32 91, hera-zuerich.ch

3.

Die Basler Orell-Füssli-Filiale ist ins Herz der Stadt an die Freie Strasse gezogen. Auf drei Stockwerken kann in insgesamt 30 000 Büchern geschmökert werden. Ausserdem lädt das Café Barfüssli zum Verweilen ein. Für die kleinen Kunden gibt es in der Familienabteilung zahlreiche Kinderbücher und ein Abenteuer-Spielhaus.

– Orell Füssli, Freie Strasse 17, 4001 Basel, Tel. 061 264 26 26, orellfuessli.ch

4.

Wer das Dolceperla betritt, dem funkelt handgefertigter Schmuck aus Perlen, Halbedelsteinen und Edelsteinen entgegen, nach Poschiavo nun auch in St. Moritz. Die meisten Schmuckstücke sind Unikate – so spezielle, dass Michela Paganini und ihr Team dem einen oder anderen nachtrauern, wenn es verkauft wird. An zwei Tagen pro Woche können Kundinnen und Kunden zudem dem Goldschmied bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

– Dolceperla, Via Somplatz 1, 7500 St. Moritz, Tel. 081 833 94 46, dolceperla.ch

5.

In der Brunngasse in Bern ist für Beatriz Tadeia ein Traum in Erfüllung gegangen: Hier hat die Architektin mit ihrer Möbelagentur eine feste Bleibe gefunden. Sie sucht und verkauft Vintagemöbel aus den 1950er- bis 1970er-Jahren, vor allem aus dem skandinavischen Raum.

– Viking Moderna, Brunngasse 42, 3011 Bern, Tel. 076 460 25 54, vikingmoderna.ch

6.

Die veganen Handtaschen von Happy Genie bestehen aus getrocknetem Apfeltrester, der sonst im Abfall gelandet wäre. Dank der speziellen Verarbeitung und Drucktechnik fühlen sie sich an wie Leder. Und: Trägerinnen können Handgriffe, Riemen und Vorderseite immer wieder neu variieren.

happy-genie.com

7.

Neu findet man bei Brunello Shoes & Fashion nicht nur Schuhe, sondern auch Mode für Frauen. Das Geschäft wurde umgebaut und bietet nun Kleiderlabels wie Marni und Paul Smith an. Was gleich bleibt? Das Erfolgsrezept für Zufriedenheit, und das währt seit 25 Jahren: Angeboten werden klassische und langlebige Modelle.

– Brunello Shoes & Fashion, Kornmarktgasse 5, 6004 Luzern, Tel. 041 410 98 56, brunello.ch

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner