Werbung
Peeling und Detox: Der Weg zu einer straffen Haut

Stil

Peeling und Detox: Der Weg zu einer straffen Haut

  • Redaktion: Niklaus Müller; Tassja Dâmaso, Fotos: Karin Heer

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Körper und Haut von den Altlasten des Winters zu befreien.

Der Weg zu einer zarten und glatten Körperhaut führt über regelmässiges Peeling: Zweimal pro Woche unter der Dusche angewendet, beseitigt es die abgestorbenen Hautzellen und regt die Durchblutung an, was die Entschlackung der Haut fördert. Wer auch seinen Körper etwas detoxen möchte, greift zu wasserreicher Kost (Äpfel, Gurken, Tomaten). Auch Soja hilft beim Ausscheiden von Giftstoffen. Und Spaziergänge an der frischen Luft versorgen den Körper mit Licht und Sauerstoff.

Produkte

1) Aquamondi Maroc Soin Gommant Corps von Daniel Jouvance, ca. 70 Fr. Das Peeling aus Meersalz und marokkanischem Wüstensand öffnet die Poren und reinigt. Arganöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

2) Coco Mademoiselle Gommage Doux pour le Corps von Chanel, ca. 106 Fr. Das parfümierte Peeling wird entweder in trockene oder feuchte Haut einmassiert und hinterlässt ein weiches und duftendes Finish.

3) Diet Partner von Innéov, ab ca. 28 Fr. Dank der Entdeckung des probiotischen Bakteriums Lactobacillus LPR soll die Darmflora vorteilhaft beeinflusst werden und so das Hungergefühl schwinden.

4) Kapseln D-Tox von Ringana, ca. 46 Fr. Die Kapseln aus Gelbwurz, Wasabi und Artischocke stimulieren das Leber-Galle-System und unterstützen so die natürliche Ausscheidung von Schadstoffen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read