Werbung
Prada lanciert Kampagne mit 27 Topmodels

Stil

Prada lanciert Kampagne mit 27 Topmodels

  • Text: Viviane Stadelmann; Fotos: Steven Meisel für Prada

Minimalismus adieu: Die Herbst/Winter-Kampagne des Modelabels Prada ist eine Komposition aus elektrisierenden Collagen. Starfotograf Steven Meisel setzte dafür eine ganze Armada von Topmodels in Szene. 

Mit der aktuellen Werbekampagne für die Herbst- und Wintersaison setzt Prada neue Massstäbe: Die Kollektion wird von 27 Models präsentiert – unter ihnen Freja Beha Erichsen, Milla Jovovich, Julia Nobis und Fei Fei Sun. Starfotograf Steven Meisel setzte die Kampagne um. Zu sehen sind die Models in Layer-Looks mit Leder, Brokat, Fell, Satin und schwerem Strick auf künstlich kreierten teils fluoreszierenden Hintergrundcollagen aus Sonnenaufgängen oder Sternbildern. Mit der Entscheidung gegen ein Kampagnengesicht und für eine Vielzahl von Models hebt Prada die Individualität von Frauen hervor.
Wie das Label auf seinem Instagram-Account schreibt, stelle Miuccia Prada die Frau als ewiges Rätsel, als Puzzle ihrer eigenen Geschichte, ihrer Liebschaften und Tragödien dar. Die Identität der Frau rücke dabei in den Vordergrund, die Hintergründe seien austauschbar und verschwinden.

Hintergrund und Drapierung der einzelnen Stücke am Körper der Models sollen sich ergänzen. Keypieces der Kampagne sind etwa die Mäntel im Military-Stil und Korsetts, die über dem Kleid oder der Bluse getragen werden.  

Werbung

1.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

2.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

3.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

4.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

5.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

6.

Prada Herbst/Winterkampagne 2016

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner