Werbung
Die Shops des Monats

Stil

Die Shops des Monats

  • Redaktion: Jessica Prinz; Text: Sven Broder, Monique Henrich, Lara Marty, Jessica Prinz, Gina Sergi

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind unsere Shop-Entdeckungen des Monats.

Werbung

1.

Jelmolis Schmuck- und Uhrenwelt beherbergt derzeit hohen Besuch: Der Gucci-Pop-up-Store gastiert noch bis Februar 2020 mitten in Zürich. Das durchdachte Shop-Design steht der Exklusivität der Luxusmarke in nichts nach: Diskrete Stahlnieten, beleuchtete Logos und mit hochwertigem Samt ausgestattete Vitrinen rücken neueste Uhren und Schmuckstücke ins richtige Licht.

– Jelmoli, Bahnhofstrasse, 8021 Zürich, Tel. 044 220 44 11, jelmoli.ch

2.

Ob verschnörkelte Notizhefte, Ohrringe aus Porzellan oder blumige Grusskarten: Im neuen Onlineshop von Vita Vitushkina geht es verspielt und verträumt zu und her. Die Produktstylistin weiss eben, dass «Blumen und hübsche Kleinigkeiten das Leben glücklicher machen».

– homeandfleur.com

3.

Zürich hat einen neuen Onkel – und der heisst Emma. Und wie das so ist bei entfernten Verwandten: Man muss sich schon bemühen, um ihn (oder sie?) zu treffen. Der Ausflug in den Laden lohnt sich; für Sie, weil es Neues und Gebrauchtes gibt, vom Kleid übers Möbel bis zum Sneaker. Und für die Jugendlichen, die den Betrieb schmeissen. Onkelemma ist nämlich Teil des Vertigo, das zur Stiftung Zürcher Kinder- und Jugendheime gehört und sich der Arbeitsintegration Jugendlicher verschreibt, die einen steinigen Weg hinter sich haben.

– Onkelemma, Bändlistrasse 86, 8064 Zürich, Tel. 044 435 10 72, igo.ch

4.

Im neuen Online- Store von Prodir können personalisierte Schreibgeräte gestaltet werden. Das Basis- Modell DNA besteht aus Modulen in verschiedenen Farben und Materialien, die zusammengesetzt werden können. Die individuellen Schreibgeräte werden innert 24 Stunden von Hand montiert, geprüft und verschickt.

– dna.prodir.store

5.

Die Vintage-Möbel aus dem Laden Wow Props sind Unikate, die Geschichten aus einem früheren Leben erzählen. Bei Andrea Maurer und ihrem Team werden die guten Stücke restauriert und teilweise neu interpretiert. Seit Kurzem ist der Wow Props nicht mehr an der Kalkbreitestrasse zuhause sondern an der Ankerstrasse im Kreis 4.

– Wow Props, Ankerstrasse 24, 8003 Zürich, Tel. 043 539 43 92, wowprops.ch

6.

Vor über zehn Jahren eröffnete Rolf Müllestein seine kleine Galerie in der Zürcher Altstadt. Ob das abgelichtete Fraumünster oder die Limmat bei Nacht: Im Laden an der Kirchgasse 32 sind Aufnahmen aus allen Ecken und von zahlreichen Gebäuden der Stadt zu finden. Ein tolles Geschenk für alle, die Zürich lieben.

– Zürichfoto.ch, Kirchgasse 32, 8001 Zürich, Tel. 044 251 21 45, zuerichfoto.ch

7.

Uhrmacherisches Treffen von Nord und Süd an der Zürcher Bahnhofstrasse: Die beiden Luxuslabels A. Lange & Söhne aus Sachsen und Panerai aus Florenz teilen sich 105 Quadratmeter Fläche an der Renommier- meile. Hier die Nobelmarke aus der sächsischen Schweiz, da die sportliche Kultuhr mit dem unverkennbaren Kronenschutzbügel – gemeinsam sind beiden Manu- fakturen Handwerkskunst und Präzision.

– A. Lange & Söhne/Panerai, Bahnhofstrasse 25, 8001 Zürich, Tel. 043 443 77 40/043 443 77 47, alange-soehne.com/panerai.com

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner