Werbung
Stadt & Stil – mit Tiffany Hsu

Shopping

Stadt & Stil – mit Tiffany Hsu

  • Text: Leandra Nef
  • Bilder: Unsplash, Amarpaul Kalirai; Collage: annabelle

In unserer Rubrik «Stadt & Stil» stellen wir Frauen vor, deren Look und Lebensart wir feiern. Heute: Tiffany Hsu, Fashion Buying Director bei Mytheresa, aus London.

annabelle: Tiffany Hsu, wo leben Sie?
In Shoreditch, East London.

Wie gefällt dir der Artikel?

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Werbung

«In letzter Zeit gehe ich sehr gern in die Members’ Bar Milk & Honey in Soho»

Tiffany Hsu

Ihr Lieblingsrestaurant?
In London das «Din Tai Fung», dort servieren sie die besten Dumpling-Suppen. Besonders wenn ich ab und zu Heimweh bekomme und meine Familie vermisse, fühle ich mich dort wie zuhause.

Ihre Lieblingsbar für Dates?
In letzter Zeit gehe ich sehr gern in die Members’ Bar Milk & Honey in Soho. Sie ist gleich um die Ecke unseres Mytheresa-Offices, also perfekt für einen Afterwork-Paloma.

Werbung
Werbung

Das beste Spa?
Da ich sehr viel reise und im Flugzeug unterwegs bin, gönne ich mir einmal im Monat ein Glow-Facial bei Skin Design London. Ich bin dort schon seit Jahren Kundin, die Kosmetikerinnen sind alle superfreundlich. Von Microneedling bis Peelings bieten sie alle möglichen Behandlungen an.

Ihr Nummer-eins-Coiffeur?
An meinen Bob lasse ich nur Hershesons im Stadtteil Fitzrovia. Das Team stylt meinen Haarschnitt so perfekt, dass ich danach selbst kaum Hand anlegen muss.

Werbung

Das Gym Ihrer Wahl?
Ich bin ein grosser Pilates-Fan und versuche, einmal die Woche im Studio Tempo Pilates vorbeizuschauen. Wenn ich mal Lust auf Cardio habe, gehe ich ins Third-Space-Gym. Es ist recht neu und nicht weit von unserem Büro, sodass ich in der Früh oder abends noch rasch auf eine halbe Stunde Joggen vorbeigehen kann.

Wo kaufen Sie Mode?
Meine Anziehsachen, Schuhe und Accessoires kaufe ich natürlich bei Mytheresa. Für Vintage mag ich Rokit sehr gern, dort habe ich über die Jahre schon viele Schätze gefunden.

«Meine Anziehsachen, Schuhe und Accessoires kaufe ich natürlich bei Mytheresa»

Tiffany Hsu

Und Schmuck?
Auch hier bietet sich Mytheresa an, wir haben eine tolle Auswahl an Schmuckstücken von vielen meiner Lieblingsdesigner:innen wie Alighieri, Sydney Evan oder Tilly Sveaas. Ansonsten mag ich Dover Street Market mit seinen Schmuck-Pop-ups aufstrebender Talente, die man noch nicht kennt oder woanders nicht findet.

Ein Möbelstück, auf das Sie lang gespart haben?
Erst vor Kurzem haben wir in ein Mario-Bellini-Sofa investiert, wir haben es endlich bestellt. Der Designer ist momentan einer der coolsten im Interior-Bereich, seine Entwürfe passen perfekt zu unserem Einrichtungsstil. Ich zähle schon die Sekunden, bis das Sofa endlich ankommt.

Wo kaufen Sie Wohnaccessoires?
Auf Vintage-Märkten finde ich regelmässig kleine Deko-Artikel. Ausserdem mag ich The Conran Shop, The Peanut Vendor und Béton Brut. Die haben sowohl klassische und zeitlose Möbel als auch knallige Statement-Pieces, falls man in einer Ecke einen Akzent setzen will.

Ein Hotel, in das Sie unbedingt mal (wieder) einchecken möchten?
In London empfehle ich meinen Freunden immer das «The Ned». Das Interieur und die Zimmer sind einzigartig und die Location ist zentral, man kann von dort fast überall zu Fuss hin. In Mailand liebe ich das «Principe di Savoia» – dort fühle ich mich während der Fashionweek wie zuhause. Das Personal ist wahnsinnig zuvorkommend und kümmert sich um all meine Wünsche, mittlerweile weiss es sogar, was ich am liebsten frühstücke. Wenn ich könnte, würde ich dort dauerhaft einziehen.

«Ich schlendere durch die Tate Modern – Kunst inspiriert mich»

Tiffany Hsu

Was unternehmen Sie an einem perfekten Samstag in London?
Da mein Arbeitsalltag sehr stressig ist, mag ich entspannte Wochenenden. Vor allem liebe ich lange Spaziergänge in East London. Ich stoppe jeweils beim Broadway Market, samstags gibt es dort internationale Streetfoodstände, bei denen man köstlich zu Mittag essen kann. Danach gehe ich gern noch auf einen Drink in eines der umliegenden Pubs. Und wenn ich Zeit habe, schlendere ich durch die Tate Modern und bewundere die neuesten Ausstellungen. Kunst inspiriert mich sehr, erst letztens habe ich fast einen kompletten Samstag an der Frieze Art Fair im Regent’s Park verbracht.

Eine Freizeitaktivität in London, die nichts kostet?
Wir haben viele schöne Parks, in denen man stundenlang spazieren gehen kann, Hampstead Heath zum Beispiel oder den Richmond Park. Kaum zu glauben, aber dort kann man ab und zu sogar Hirsche beobachten.

Ihr Nachhaltigkeitstipp?
Den Bus nehmen, auch in London. Man ist damit schneller, als man denkt, und hat im Doppeldecker definitiv die schönere Aussicht als in der überfüllten U-Bahn zur Rush Hour.

«Sei nett zu anderen und streng zu dir selbst»

Tiffany Hsu

Ihr aktuelles Projekt?
Momentan arbeiten wir an einer Mytheresa-Capsule-Kollektion mit Tom Ford, welche am 1. Dezember launcht. Sie ist von Tom Fords Ästhetik und den Achtzigern inspiriert, eine 15-teilige Ready-to-wear-Kollektion mit femininen Silhouetten und luxuriösen Materialien in Fuchsia, Lila und mit Leopardenprints – die perfekte Kollektion für die Festtage und Silvester.

Ein Karrieretipp?
Sei nett zu anderen und streng zu dir selbst.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments