Werbung
Unsere Profis in Mailand

Stil

Unsere Profis in Mailand

Connie Hüsser
«Meine Lieblingstrouvaillen sind frisch, modern, linear, mit einem Touch Achtziger, viel Hightech – und einer Prise Ironie. Aufgefallen ist mir auch die Farbe Mint. Glauben Sie mir, das kühle Grün wird sich durchsetzen. Vielleicht kombiniert mit dem aktuellen Gelb? Sie denken jetzt wohl an ‹Miami Vice›. Ich auch – und an Memphis Design. Das Nonplusultra war für mich übrigens die Wanduhr Twinkle von Astrid Krogh, deren Neonröhren auf ein indianisch anmutendes Ornament treffen. Sie ist bestimmt 1.20 m im Durchmesser. Einfach grossartig!»

Favourites aus Mailand:


Wandleuchte Torch von Studio Job und Pieke Bergmans


Beistelltisch Linosa von Pierre Charpin für Ligne Roset


Wanduhr Twinkle von Astrid Krogh für Danish Crafts


Sofa Cup von Eric Degenhardt für Richard Lampert


Pflanzentopf Giant Flower Pot von Gabriella Gustafson und Mattias Ståhlbom für TAF


Sessel Paper von Mathias Bengtsson für Danish Crafts


Tischleuchte 100% von Ross Lovegrove für Danese

Nicole Gutschalk
«Ich war überrascht, als ich meine Notizen nach meinen persönlichen Messe-Highlights durchblätterte: Viele meiner Lieblingsmöbel stammen von Designerinnen. Gibt es ihn also doch, den wahrnehmbaren designprägenden Unterschied zwischen Mann und Frau? Die Entwürfe von Patricia Urquiola, Inga Sempé und den Frauen von Front Design haben mich auf jeden Fall überzeugt. Natürlich gab es auch männliche Höhepunkte. Wie etwa die Leuchte Retouch von Tom Dixon oder das Regalsystem Cavalletto von Angelo Mangiarotti.»

Favourites aus Mailand:


Sofa LC2 und Sessel LC2 von Le Corbusier für Cassina


Hängeleuchte Retouch von Tom Dixon


Regalsystem Cavalletto von Angelo Mangiarotti für Agape Casa


Sessel Klara von Patricia Urquiola für Moroso


Sofa Carmel von Jean-Marie Massaud für Poliform


Tischleuchte W103 von Inga Sempé für Wästberg


Teppich Ferrara Rocked von Jan Kath


Sessel Comeback von Patricia Urquiola für Kartell

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner