Werbung
Wishlist: Diese Dinge wollen wir jetzt

Shopping

Wishlist: Diese Dinge wollen wir jetzt

Einmal pro Woche verrät eine unserer Mitarbeiterinnen, was sie sich gerade wünscht. Heute mit Kerstin Hasse, stellvertretenden Chefredaktorin.

1.

Tote-lly machbar:

Ich habe gemerkt, dass die annabelle-Wishlist durchaus auch als Visionboard für mich funktioniert. Unsere Astrologin Alexandra Kruse rät mir regelmässig dazu, solche zu basteln – damit ich weiss, was ich überhaupt für Wünsche und Ideen beim nächsten Vollmond manifestieren will. Auf meiner letzten Wishlist standen Sandaletten von Hermès und Coffeetable Books von Assouline – und siehe da: Drei Monate später habe ich mir die Sandale selbst gekauft und zwei der wunderschönen Reisebücher haben an meinem Geburtstag ihren Weg zu mir gefunden. Ich hoffe aus tiefstem Herzen, dass ich in drei Monaten das Gleiche über diese wunderschöne Book Tote von Dior sagen kann, die schon so lang auf meiner Wunschliste steht. Finanziell bewegen wir uns hier auf anderem Terrain – aber so ein Visionboard ist doch genau für die grossen Träume da, oder? (Alexandra Kruse wird mir zustimmen, vor allem, weil sie selbst so eine wunderschöne Dior-Tasche hat.)

2.

Ab ans Meer:

Bis ich die Dior-Tasche habe – mit der an den Strand zu gehen, wär sowieso recht mutig – versüsse ich mir den Sommer mit den wunderschönen Häkeltaschen, die meine Freundin Sara von Hand in Zürich herstellt. Eine Baguette Bag hab ich schon, jetzt fehlt noch eine bunte Beach Bag. (ab 150 Franken, bestellbar über Instagram)

3.

Go for Gold:

Auf meinem inneren Visionboard trage ich auch mehr Schmuck. Darauf habe ich in letzter Zeit richtig Lust: Chunky Bracelets, Perlen und goldene Armreife! Angetan hat es mir dieses Exemplar von Laura Lombardi (ab ca. 110 Franken über Matchesfashion).

4.

Süsse Perle:

Kombinieren würde ich das goldene Teil mit diesem wunderbar bunten und verspielten Armband (ca. 163 Franken) von Timeless Pearly – dessen Onlineshop ich sowieso komplett leerkaufen möchte.

5.

Noch mehr Gold:

Um meiner Vision das letzte Finish zu verleihen, würde ich meine neue Dior-Tote mit diesem Ring-Doppel von Brua kombinieren. (ab ca. 175 Franken). Chunky und cool und quasi schon in meinem digitalen Einkaufswagen (Das mit der Manifestation klappt, ich kann es spüren …!).

6.

Keramik-Liebe:

Dieses Foto auf dem Instagram-Kanal des Schweizer Keramiklabels Linck hat letzte Woche mein Herz höher schlagen lassen! Eine Freundin von mir sammelt Linck-Vasen seit Jahren und ich bestaune bei jedem Besuch ihre fabelhafte Sammlung. Die Vasen sind zeitlos und chic und ich weiss, dass sie fantastisch in meine Wohnung passen würden. Ich muss mich bloss noch für das richtige Modell entscheiden (ab ca. 90 Franken bei Linck-Keramik).

7.

Die besten Rosen sind Pfingstrosen:

In die Linck-Vase würde ich natürlich ebenfalls Pfingstrosen stellen. Von meiner absoluten Lieblingsblume wünsche ich mir diesen Monat auch viele Sträusse, am liebsten in einem intensiven Blutrot. Übrigens: In Kooperation mit Tom Flowers haben wir ein sehr schönes Pfingstrosen-Angebot für euch lanciert. Eine kleine Überraschung von annabelle ist bei jeder Bestellung mit dabei. Hier gehts zum Angebot (Tom Flowers x annabelle ab 50 Fr.).

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments