3. annabelle-Soirée

Baustelle Mann: Angespornt oder überfordert?

Brisante Themen, spannende Persönlichkeiten, unerwartete Einsichten: Nach den ersten beiden Grosserfolgen geht die annabelle-Soirée im Park Hyatt Zürich in die dritte Runde. Diesmal stehen die Männer im Fokus. Das Thema: «Baustelle Mann».

The future is female – und der Mann von gestern ein Auslaufmodell? Gut und recht, wenn wir Frauen nur wüssten, wie wir ihn gern hätten, den Mann von morgen. Unsere Erwartungen sind hoch – und widersprüchlich: Engagierter Vater soll er sein und aufgeschlossener Ehemann, aber auch Ernährer. Ein sicherer Wert, aber auch ein leidenschaftlicher Liebhaber. Ein wilder Kerl, glatt rasiert, aber bitte nicht oberflächlich. Wie geht der moderne Mann mit all unseren emanzipatorischen Ansprüchen um? Fühlt er sich angespornt, oder steht er einfach nur verloren im Wald der neuen Rollenmuster? Darüber reden wir an der annabelle-Soirée – und besetzen unser Podium für einmal nur mit Männern.

Sichern Sie sich Ihr Ticket, geniessen Sie zur Begrüssung ein Glas Champagner, und diskutieren Sie im Anschluss an den Talk bei einem luxuriösen Apéro riche in den edlen Räumlichkeiten des Park Hyatt Zürich mit spannenden Gästen und annabelle-Redaktorinnen und -Redaktoren.

Die 3. annabelle-Soireé ist ausverkauft. 


 

 

 

 

 

Alle Informationen rund um die annabelle-Soirée finden Sie hier

 

 

UNSERE PREMIUM PARTNER

 

UNSER LOCATION PARTNER

 

 

UNSERE PARTNER

 

 


 

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox