Job

Women at Work: Langstreckenpilotin Jennifer Knecht

Redaktion: Helene Aecherli; Foto: Tom Haller

Women at Work: Langstreckenpilotin Jennifer Knecht

Jennifer Knecht hat als Langstreckenpilotin bei der Swiss ihren Traumberuf verwirklicht.

Was mögen Sie an Ihrem Job?
Dass ich mit ihm meinen Traumberuf verwirklicht habe.

Wie verbringen Sie Ihre Pausen?
Ich geniesse die atemberaubende Aussicht und lasse mich von den First-Class-Flight-Attendants mit etwas Kulinarischem verwöhnen.

Auf was würden Sie gern verzichten?
Jetlag und arbeiten an Feiertagen.

Können Sie über Ihren ganzen Lohn frei verfügen?
1000 Franken pro Monat zahle ich dem Arbeitgeber für das Ausbildungsdarlehen zurück.

Wie hoch ist der Frauenanteil im Cockpit?
4 bis 5 Prozent der Piloten sind weiblich.

Was würden Sie jetzt lieber tun, als zu arbeiten?
Kitesurfen in einer türkisblauen Lagune.
 

Jennifer Knecht (25) ist First Officer und Langstreckenpilotin bei Swiss International Air Lines. Im 5. Dienstjahr als First Officer im Airbus A330 verdient sie ca. 100'000 Franken pro Jahr. Ihr Arbeitspensum ist aufgrund des monatlich wechselnden Dienstplans unregelmässig. Sie ist ledig und hat keine Kinder.

Helene Aecherli

Die Redaktorin will Menschen sicht- und hörbar machen, deren Stimme kaum wahrgenommen wird. Sie ist getrieben von einer fast pathologischen Neugier. Ihre bevorzugten Themen: Naher Osten, Gender, Medizin und Sexualität.

Alle Beiträge von Helene Aecherli

Empfehlungen der Redaktion

Unternehmerin

Den Jugendtraum verwirklicht: Unternehmerin Caterina Pascali

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Meine Meinung

Gesucht: Assistent

Von Carolina Müller-Möhl