Leckeres Traumpaar

Leckeres Traumpaar: Ras al-Hanout & Süsskartoffeln

Redaktion: Evelyne Emmisberger; Foto: SXC

Leckeres Traumpaar: Ras al-Hanout & Süsskartoffeln

Die marokkanische Gewürzmischung macht der behäbigen Kartoffel Feuer unterm Hintern!

Wörtlich übersetzt heisst Ras al-Hanout Kopf des Ladens, womit wohl der Chef gemeint ist, denn die Zubereitung der komplizierten, aus rund 25 Zutaten bestehenden Gewürzmischung ist delikat. Und das gilt auch für die Kombination mit der Süsskartoffel, deren hoher Zucker- und Stärkegehalt vorzüglich damit harmoniert.

Rezept für Kartoffelgratin

Für einen Kartoffelgratin wie aus «Tausendundeiner Nacht» 1 kg Süsskartoffeln in 2 bis 3 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit knapp 1 EL Salz und 2 Handvoll gehackter, glattblättriger Petersilie mischen. Fächerförmig in eine Gratinform schichten. 4 dl Rahm mit etwas Salz sowie 3 TL Ras al-Hanout würzen und über die Kartoffeln giessen. Mit Alufolie bedecken und bei 175 Grad im Backofen ca. 50 Minuten gratinieren. Während der letzten 15 Minuten die Folie entfernen.

Stichworte

Empfehlungen der Redaktion

Leckeres Traumpaar

Leckeres Traumpaar: Stilton & Blumenkohl

Mehr aus der Rubrik

Nachgekocht

Das Wunder von Italien

Von Evelyne Emmisberger