Werbung
Neuer Frauensender mit alten Serien

Kultur

Neuer Frauensender mit alten Serien

Ob “Gossip Girl”, “Lipstick Jungle” oder “90210” – wer auf Serien steht, die schon vor Monaten einmal im TV liefen, wird Freude am neuen Fernsehsender “Sixx” haben. Für alle, die lieber etwas neues sehen wollen, ist dieses Format wohl eher nichts. Beinahe alle Sendungen, die Geschäftsführerin Kaja Hofem-Best auf ihrem Frauenkanal zeigen will, sind altbekannt und meist zuvor von einem anderen Sender bereits wegen mangelndem Publikumsinteresse wieder abgesetzt worden. Und auch die eigenen Produktionen erinnern an momentan laufende Produktionen der Konkurrenz. So wird es ein Star-Magazin, Dokusoaps und einen europäischen Abklatsch von “Sex and the City” geben. Einzig neu im deutschsprachigen Fernsehen ist die “Oprah Winfrey Show”, die allerdings erst ein bis zwei Wochen nach Erscheinen in Amerika ausgestrahlt wird.

Sendestart ist der 7. Mai, www.sixx.de

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner