Werbung
Zuckerfrei backen mit Star-Patissier Christian Hümbs: Bananen Cookies zu Weihnachten

Food

Zuckerfrei backen mit Star-Patissier Christian Hümbs: Bananen Cookies zu Weihnachten

Ehrlich, wir wollen niemandem sein zuckersüsses Gebäck vermiesen, schliesslich steckt die annabelle-Redaktion selbst voller Guetzlifans und backwütiger Gourmandisen. Aber was, wenn einer der besten Patissiers der Welt exklusiv für uns fünf zuckerfreie Backrezepte entwickeln würde, die einem erlauben, ohne Karieskoller zu naschen? Christian Hümbs hat es getan und beweist, wie fein und gesund es sich mit Honig, Datteln und Kokusblütenzucker backen lässt.

Wenn man einen Star-Patissier wie Christian Hümbs bittet, mal ganz ohne Zucker zu backen, mutet man dem 40-Jährigen mehr zu, als es auf den ersten Blick scheint. «Puh, da muss ich aus meiner Komfortzone raus», grinst der Promibäcker beim Interview im Dolder Grand Hotel in Zürich, wo er zuletzt angestellt war.

«Geschmacklich geht zuckerfreies Backen dank Honig, Datteln oder auch Kokusblütenzucker ganz wunderbar, aber sexy wird schwierig.» Denn natürlich fallen Puderzucker, Hagelzucker, aber auch Fondant oder glänzende Aprikosenkonfitüre als Topping weg und auch in Sachen Konsistenz – man denke nur ans Karamellisieren – gibt es Herausforderungen.

Wie gefällt dir der Artikel?

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Werbung

«Alles, was ich mir für euch ausgedacht habe, wird hoffentlich Porno schmecken»

«Farbliche Akzente mit Himbeeren kann ich auch nicht setzen. Zumindest nicht, wenn ich nachhaltig backen will. Was ich aber trotz ein paar kleiner Abzugspunkte in der dekorativen Note garantieren kann: Alles, was ich mir für euch ausgedacht habe, wird hoffentlich Porno schmecken. Ich mache das hier ja nicht, weil irgendwas im Trend liegt, sondern weil ich Spass an der Sache habe und das Gebäck auch selber essen wollen möchte.»

Appetitlich aussehen tuts natürlich auch (immerhin haben wir es hier mit einem Mann zu tun, der nicht zuletzt dank des optischen Verständnisses rund 90 000 Follower auf Instagram versammelt hat). Zwei Rezepte bleiben für Hümbs übrigens unangetastet: der kalte Hund, ein Kuchen aus Butterkeks und Schokolade, den seine Mutter alljährlich zum Geburtstag backt. «Und Vanillekipferl, die sind für mich persönlich mit Kristallzucker feiner, ich lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.»

Werbung
Werbung

Bananen Cookies

3          Bananen reif

40g      Kuvertüre dunkel

140g    Haferflocken

40g      Haselnüsse gehackt, geröstet

30g      Blütenhonig

1          Banane getrocknet

1 Tl      Zimt gemahlen

 

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die reifen Bananen schälen und in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken. Die Kuvertüre grob hacken und die getrocknete Banane klein schneiden. Alles zusammen mit den restlichen Zutaten von Hand zu einem Teig kneten und zu kleine ca. 50g grossen Cookies portionieren.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen.

Christian Hümbs über die zuckerfreien Bananen Cookies: «Auch wenn die Cookies am Ende wirklich einfach zu machen sind – ich habe ein paar Versuche gebraucht, bis sie super wurden. Anfangs war das Ganze staubtrocken. Also habe ich den Bananenanteil erhöht und die Haferflocken reduziert. Entscheidend wurde letztlich der Honig im Rezept, gar nicht wegen der Süsse, sondern weil die Cookies mit ihm schneller beim Backen an Farbe gewinnen und so beim Rausholen aus dem Ofen knusprig erscheinen und immer noch innen schön saftig sind. Ich finde sie sensationell – und super kinderkompatibel in der Herstellung.»

Werbung

Zuckerfrei backen leicht gemacht: In loser Folge stellen wir hier noch weitere zuckerfreie Backrezepte vor, exklusiv von Star-Patissier Christian Hümbs für annabelle entwickelt. Lust auf noch mehr spannende Rezepte? Dann empfehlen wir euch Hümbs’ neustes Kochbuch Back dich um die Welt, das diesen Herbst im DK Verlag erschienen ist.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments