Werbung
Adam Soboczynski: Alles animalische wird getilgt

Kultur

Adam Soboczynski: Alles animalische wird getilgt

Wir rauchen nicht mehr, trinken nicht mehr, sogar das Brusthaar epiliert man sich heute. Wir haben den Morast, auf dem die Sünde gedeiht, desinfiziert. Wir leben in «Glänzenden Zeiten», wie auch die zum Roman verwobene Essay-Sammlung heisst, die richtig Lust macht, mal wieder die Sau raus zu lassen.

Adam Soboczynski: Glänzende Zeiten. Fast ein Roman. Aufbau-Verlag, 224 S., ca. 29 Fr.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner