Werbung
Alanis Morissette «Jagged Little Pill» – Selbstbewusste Powerfrau

Kultur

Alanis Morissette «Jagged Little Pill» – Selbstbewusste Powerfrau

  • Text: Thomas Früh

Seit 2009 stellt annabelle in jeder Ausgabe ein Album vor, das in keiner Plattensammlung fehlen sollte. Diesmal: Alanis Morissette’s Album «Jagged Little Pill».

Alanis Morissette hatte bereits eine längere Karriere als TV-Kinderstar und eine kürzere als Madonna-Klon hinter sich, als ihr mit dem Album «Jagged Little Pill» der Durchbruch gelang. Die junge Kanadierin verkörperte den neuen Frauentypus der Neunziger: die selbstbewusste Powerfrau. Ihre intimen Bekenntnislieder handeln von Selbstbehauptung und Durchhaltewille und erzählen von seelischen Narben, die überehrgeizige Eltern und eine katholische Erziehung hinterlassen haben. Eingespielt wurde das Songdutzend mit Musikern von den Red Hot Chili Peppers und Tom Petty.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read