Werbung
Prefab Houses: Aussergewöhnlich wohnen

Kultur

Prefab Houses: Aussergewöhnlich wohnen

  • Bild: Courtesy of Easy Domes Ltd./Taschen Verlag

Das Fertighaus galt lange als die Suppenwürfelvariante der Wohnkultur. Der Bildband «Prefab Houses» räumt mit diesem Klischee auf und erzählt die packende Geschichte des Instantwohnens von der ersten Goldgräberhütte in Modulbauweise bis zu den Polyurethan-Ufos von Star-Architekt Jean Maneval. Crazy, sexy, cool.

Prefab Houses, Taschen-Verlag, 2010, 388 S., ca. 79 Fr.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner