Werbung
Gesichtet: Wohntrend Anatomie

Leben

Gesichtet: Wohntrend Anatomie

  • Redaktion: Connie Hüsser

Ein neues Gesicht fürs Zuhause! Diese Möbel und Accessoires sind vom Surrealismus inspiriert und versetzen uns humorvoll in eine sinnliche und leicht ver-rückte Welt.

Die Inspiration

Der Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Filmemacher Salvador Dalí (1904–1989) war eine Hauptfigur des Surrealismus – und einer der grössten Exzentriker des 20. Jahrhunderts. Alles, was er tat, war höchst umstritten. Seine provokanten Motive, von den zerfliessenden Uhren bis zu den berühmten brennenden Giraffen, sind in einem neuen Bildband versammelt.

— Robert Descharnes, Gilles Néret: Dalí. Das malerische Werk. Taschen-Verlag, 780 Seiten, ca. 30 Franken

Werbung

1.

Trinkgläser je ca. 66 Fr. von Chelsea Seltzer & Theo A. Rosenblum für Artware Editions, limitierte Edition, handbemalt

2.

Sessel Nemo ca. 1080 Fr. von Fabio Novembre für Driade, in vielen Farben

3.

Beistiftobjekt Crossed Finger Hand ca. 50 Fr. von Agelio Batle für Batle Studio

4.

Vasen Murana je ca. 3020 Fr. von Fabio Novembre für Venini, limitierte Edition, handgemacht

5.

4-teiliges Kinderbesteck The Twist Family aus Edelstahl ca. 350 Fr. von Alfredo Häberli für Georg Jensen

6.

Kissen Fancy Fingers 50 x 50 cm aus 100% Baby-Alpaca ca. 140 Fr. von Camilla Ebdrup und Camilla Korschen für Lucky Boy Sunday, diverse Farben

7.

Tassen I.T. pro Stück ca. 23 Fr. von +41 für Domestic

8.

Tischleuchte Mano 653 Fr. von Peitro Chiesa für Fontana Arte

9.

Stuhl Leda, Black Label, von Salvador Dalí für BD Barcelona, Preis auf Anfrage

10.

Vase Mr. and Mrs. Reversible aus der Kollektion Muse ca. 90 Fr. von Jonathan Adler, diverse Ausführungen

11.

Sofa Bocca von Studio 65 für Gulfram ca. 8500 Fr. bei Connox, limitierte Edition

12.

Papierbecher Pick Your Nose Set à 24 Stk ca 10 Fr. von Fred and Friends

13.

Messerbänkli aus Zinn von Atypyk ca. 45 Fr. bei Muse Stores

14.

Emailteller Finger ca. 25 Fr. aus der Kollektion Toilet Paper von Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari für Seletti

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner