Werbung
«In den Strassen die Wut» von Ryan Gattis

Leben

«In den Strassen die Wut» von Ryan Gattis

  • Redaktion: Verena Lugert

Ryan Gattis behandelt in seinem neuen Roman einen Vorfall von Polizeigewalt in Los Angeles in den 90ern.

Ein Buch wie eine Operation am offenen Herz: Ryan Gattis beschreibt die sechs Tage im Jahr 1992, als in L. A. bürgerkriegsartige Zustände herrschten. Polizisten hatten den Schwarzen Rodney King verprügelt. Als sie freigesprochen wurden, entlud sich eine Gewaltwelle über die Stadt. Für die Recherche sprach Gattis mit Opfern und Tätern. Mutig, nervenzerreissend, grandios!

— Ryan Gattis: In den Strassen die Wut. Rowohlt-Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015, 528 Seiten, ca. 24 Franken

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner