Film-Tipp

Femme fatale: Film-Tipp «Under the Skin» mit Scarlett Johansson

Redaktion: Frank Heer; Text: Mathias Heybrock; Foto: Ascot-Elite

Under the Skin
  • Fremde auf Erden: Scarlett Johansson als ausserirdische Verführerin

Fremde auf Erden: Die überirdisch schöne Sciencefiction «Under the Skin» mit Hollywood-Darling Scarlett Johansson.

 

Scarlett Johansson ist längst eine Ikone des Blockbusterkinos – aber immer wieder auch für kleine, unkonventionelle Filme gut. Filme wie «Under the Skin», eine superbe Sciencefiction, deren experimentelle Machart sich ein paar Dinge bei Kubricks Meisterwerk «2001» abgeschaut hat. Johansson fasziniert als Ausserirdische, die in Schottland Jagd auf Männer macht. In Gestalt einer verführerischen Frau spricht sie sie auf der Strasse an. Dann lockt sie die Männer in ihre Behausung: einen konturlosen Ort, an dem sie auf verstörend betörende Weise ihre menschliche Hülle lassen müssen. Wer sich auf die provokante Dramaturgie einlässt, sieht eine tolle Parabel über Begehren, Einsamkeit und Fremde auf Erden.

— Ab 14. 8.: «Under the Skin» von Jonathan Glazer

Empfehlungen der Redaktion

Heft 12/14

Einfach verliebt: Film-Tipp «Gabrielle»

Mehr aus der Rubrik

Kinotipp

Starke Damen, die man sehen muss

Von Kerstin Hasse