Werbung
Lebenserfahrung – Der Rat der Weisen

Leben

Lebenserfahrung – Der Rat der Weisen

  • Redaktion: Helene AecherliText: Alice GrosjeanQuellen: polohofer.ch, imdb.com, quotelucy.com, The Observer MagazineIllustration: Bobi Bazoka

Prominente Einsichten aus 842 Lebensjahren.

“Glück kann man weder anpeilen noch organisieren. Glück ist nur immer im Nachhinein feststellbar. Wer aber neugierig, vielseitig und stets aktiv ist, hat grosse Chancen, dass das grosse Glück einmal eintreffen wird.”
Emil Steinberger (78), Kabarettist

“Wer als Schafseckel geboren wurde, kann nicht als Kanarienvögelchen sterben.”
Polo Hofer (66), Sänger

“Wenn du Geld zum Fenster hinauswirfst, dann wirf es mit Freude. Sag nie: ‘Das sollte man nicht tun.’ Das wäre bourgeois.”
Karl Lagerfeld (77), Modedesigner

“Sexappeal ist zu fünfzig Prozent das, was du hast, und zu fünfzig Prozent das, was die Leute denken, dass du hast.”
Sophia Loren (76), Schauspielerin

“Ich habe stets versucht, mich an eine Aussage des britischen Schauspielers Sir Laurence Olivier zu halten: ‘Gib immer dein Bestes. Mehr kannst du nicht, weniger darfst du nicht.‘ Dieser Satz besagt, dass ich einerseits die eigenen Grenzen akzeptieren, andererseits aber auch gegen den drohenden Schlendrian ankämpfen soll. Man muss sich dabei aber immer auch Pausen oder Perioden des Nichtstuns gönnen. Sonst wird aus allem nichts.”
Beni Thurnheer (61), Moderator

“Wer erfolgreich und respektiert werden will, muss hart dafür arbeiten und sich anstrengen. Nichts wird einem einfach so geschenkt. Sogar Charisma kann man sich erarbeiten.”
Lys Assia (87), Schlagersängerin

“Die Leute sollen selber entscheiden, welche sexuellen Praktiken sie pflegen wollen. Bei Ziegen sollte jedoch Schluss sein.”
Elton John (64), Sänger

“Du sollst tolerant sein, mit dem Wissen, dass Toleranz keine Einbahnstrasse ist. Und diskutiere immer unter der Bedingung, dass der andere auch recht haben könnte.”
Jörg Schneider (76), Schauspieler

“Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es manchmal ganz gut ist, sich nicht vorzubereiten. Das ist zwar angsteinflössend, aber Angst rüttelt wach: Sie lässt einen aus sich herauskommen.
Wenn du hingegen vorbereitet bist, denkst du, du seist bereit. Und wenn du denkst, du seist bereit, dann bist du es nicht.”
Meryl Streep (61), Schauspielerin

“Erledige die kleinen Dinge, die grossen kommen von selbst. Ich habe nie nach grossen Früchten gegriffen, sondern immer mit kleinen einen Korb nach dem anderen gefüllt. Es braucht zwar
mehr Einsatz und Arbeit, aber so entstehen und gelingen grosse Projekte.”
Monika Kaelin (56), Sängerin und Schauspielerin

“Merke dir: Alkohol ist nicht dein Freund!”
Nella Martinetti (65), Schlagersängerin

“Ich bin ein praktizierender Heterosexueller – obwohl ich erkannt habe, dass Bisexualität die Chancen auf ein Date am Samstagabend wohl verdoppelt.”
Woody Allen (75), Regisseur

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner