Werbung
Praktischer Wohntrend: Platz da!

Leben

Praktischer Wohntrend: Platz da!

  • Redaktion: Rebekka Kiesewetter

Spüren Sie im Januar auch diesen Drang, Ordnung zu schaffen? Mit praktischen Möbeln und Accessoires macht das Aufräumen richtig Freude.

Ordnung schaffen:

1. Unterscheiden Sie zwischen Stauraum und Präsentationsfläche. Dinge, die nicht so schön sind, werden hinter Türen versteckt, Hübsches darf im offenen Regal auch inszeniert werden.

2. Stauraum soll stilvoll sein. Die Unordnung in unattraktiven Möbeln oder Gefässen verschwinden zu lassen, bringt nichts.

3. Stapeln Sie – etwa mehrere Couchtische übereinander, auf dass sie, wenn sie nicht in Gebrauch sind, zu einer Skulptur werden.

4. Entscheiden Sie sich für Multifunktionales: Hocker und Couchtisch, Spiegel und Garderobe, Uhr und Schale usw.

Werbung

1.

Mehrstöckige Box AC02 Jewel aus Nussbaumholz ca. 690 Fr. von Saskia Diez für E 15

2.

Bücherregal Mass ca. 2900 Fr. von Tom Dixon

3.

Couchtisch FK05 ca. 540 Fr. von Ferdinand Kramer für E 15

4.

Kalender WFH Perforated ca. 30 Fr. von Snaefrid Thorsteins und Hildigunnur Gunnarsdottir für Wrong for Hay

5.

Leuchte Hang Jack ca. 1300 Fr. von 45 Kilo

6.

Wandregal Display Boxes je ca. 115 Fr. von Ferm Living

7.

Box Cairn von Constance Guisset für Petite Friture, Preis auf Anfrage

8.

Schreibtisch Inkiostro ca. 4300 Fr. von Manzoni e Tapinassi für Arketipo

9.

Systemregal Candy ca. 2100 Fr. von Sylvain Willenz für Cappellini

10.

Stapelsofa Dundra S74 ab ca. 1930 Fr. von Stefan Borselius für Blå Station

11.

Beistelltisch Area mit Sitzelement ab ca. 2700 Fr. von Paolo Piva für B&B Italia

12.

Wandgarderobe S 1520 ca. 380 Fr. von Thonet, mit oder ohne Spiegel ca. 70 Fr.

13.

Klappstuhl Chair B mit Ledersitz ca. 1000 Fr. von Konstantin Grcic für BD Barcelona

14.

Uhr und Gefäss Posa ca. 200 Fr. von Marco Zito für Bosa

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner