Werbung
Sommer-Aktivitäten fürs kleine Portemonnaie

Work & Cash 

Sommer-Aktivitäten fürs kleine Portemonnaie

  • Text: Vanessa Votta

Für viele beginnt jetzt die schönste Jahreszeit! Am liebsten würden wir den ganzen Tag draussen verbringen und Neues ausprobieren. Viel zu teuer? Muss nicht sein - mit unseren fünf Ideen für einen perfekten Low-Budget-Sommer.  

1.

Events

Im Sommer gibts unzählige kulturelle Veranstaltungen draussen und drinnen. Viele davon kann man kostenlos besuchen. Unter anderem das Blue Balls Festival Luzern, den Stadtsommer Zürich oder die Winterthurer Musikfestwochen. Auch gibt es Museen, durch die man – an regnerischen Sommertagen – gratis schlendern kann.

Foto: iStock / bernardbodo

2.

Gummiböötli

Man hüpft an einer geeigneten Stelle mit seinem Gummiböötli ins Wasser und lässt sich von der Strömung leiten – gemütlicher geht es kaum. Sehr geeignet dafür ist die Reuss, auf der man sich bis zu sechs Stunden einfach treiben lassen kann. Aber aufpassen! Zuerst sollte man sich darüber informieren, wo man am sichersten ein- und aussteigen kann, ohne dass einem ein Wehr in die Quere kommt.

Foto: Switzerland Tourism / swiss-image.ch / André Meier

3.

Selbstpflücker

Wir mögen unser Essen gern frisch, warum dann nicht selber pflücken? Ob süsse Erdbeeren, knackige Bohnen oder Blumen in leuchtenden Farben – viele Schweizer Bauernhöfe bieten Selbstpflücker-Angebote an. Also: Körbchen und Sonnenhut packen und los gehts!

Foto: Pexels

4.

Grillfest

Was gibt es Schöneres als ein Beisammensein mit den Liebsten und dazu gutes Essen? Um einen Grillabend oder ein Picknick zu veranstalten, brauchen Sie nicht viel Geld. Jede und jeder bringt etwas Kleines mit und einen Grill hat wahrscheinlich auch schon jemand zuhause parat stehen. Sie benötigen Inspiration? Kein Problem! Wir haben raffinierte Rezepte fürs Grillfest.

Foto: iStock / Nikada

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner