Engadin Sky

Fallschirmspringen im Engadin

Text: Silvia Princigalli

Fallschirmspringen im Engadin

Vom 5. bis 20. März können mutige Tandempassagiere am Engadin Sky den Sprung in den freien Fall wagen.

Während zwei Wochen verwandelt sich das Gebiet um den Engandin Airport in Samaden in ein Fallschirmspringer-Areal. Adrenalinjunkies haben bei einem Tandemsprung aus dem Flugzeug (zweitausend Meter freier Fall) die Möglichkeit, in vierzig Sekunden die Engadiner Berglandschaft zu geniessen. Wer den Sprung wagt, kann sich dabei von einem Kameramann begleiten lassen, um die aufgezeichnete Mutprobe später noch einmal anzuschauen.

Der Event Engadin Sky ist aber nicht nur etwas für Hobbyspringer: Besucher können verschiedenen professionellen Teams beim Trainieren verschiedener Figuren für die Wettkampfsaison 2016 zusehen oder im Rahmen eines Passagierflugs hautnah miterleben, wie die Fallschirmspringer das Flugzeug verlassen, um selbst danach auf den Boden zurückkehren. Ein Tandemsprung kostet 395 Franken und dauert inklusive Vorbereitungszeit zwei bis drei Stunden.

– Weitere Informationen zur Anmeldung und Reservation finden Sie auf: www.engadinsky.ch

Silvia Princigalli

Die Online-Redaktorin sucht gern nach Trends auf Instagram und schwärmt für Woody-Allen-Filme. Auf annabelle.ch schreibt sie bevorzugt über Mode, Wohnen und Kultur.

Alle Beiträge von Silvia Princigalli

Empfehlungen der Redaktion

Wie ist es eigentlich, den Fallschirm im freien Fall nicht öffnen zu können?

Mehr aus der Rubrik

WM 2018

Fussball: Null Ballgefühl

Von Frank Heer