Werbung
Webradio: Rundfunk.fm sendet neu 365 Tage im Jahr

Leben

Webradio: Rundfunk.fm sendet neu 365 Tage im Jahr

  • Text: Isabella Steiner; Fotos: Rundfunk.fm

Das temporäre Webradio Rundfunk.fm sattelt um und wird zu einem fixen Dauermusiksender. Weiterhin bestehen bleibt das beliebte Rundfunk.fm-Festival.

Während eines Monats jeweils sendet Rundfunk.fm im Sommer einen vielfältigen Mix aus verschiedenen Musikgenres. Seit dem Start 1999 ist die Hörerschaft gewachsen – daraus entstanden sind unter anderem Events wie das Rundfunk.fm Festival, welches bis zu Zehntausende Musikfreunde anlockte. Neu wird der Pop-up-Sender zu einer fixen Radiostation – und berieselt ab sofort Musikliebhaber 365 Tage im Jahr.

Gesendet wird Rundfunk.fm via DAB+ und Webstreaming. Über die gewohnte UKW-Frequenz wird das Programm ausschliesslich zu spezifischen Events ausgestrahlt. Auch in diesem Jahr ist wieder ein Rundfunk.fm-Festival geplant.

Gebührend wird der Start von Rundfunk.fm am 17. Januar im Quai61 gefeiert. Für den passenden Sound sorgt unter anderem Rundfunk.fm-Gründer Oliver Scotoni mit Blick über den Zürichsee. Los gehts um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hören Sie nachfolgend die zehn aktuellen Lieblingssongs von Oliver Scotoni auf unserem annabelle-YouTube-Channel. Dass es sich dabei um eine temporäre Liste mit Song-Favoriten handelt, versteht sich bei einem Musikliebhaber wie Oliver Scotoni von selbst.

 

Werbung

1.

Das Bild entstand am Rundfunk.fm-Festival 2014 in der Europaallee

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read