now open

Diese Shops haben wir neu entdeckt

Redaktion: Jessica Prinz; Text: Lara Marty, Jessica Prinz, Gina Sergi

Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
Now Open neu entdeckte Shops
e
f

ZÜRICH – Mode mit Message

Seit dem Spätherbst gibt es auch in Zürich zwei Weekday-Filialen. Die progressiven Töchter des H&M-Konzerns erobern derzeit Europa. Das 2002 gegründete Streetstyle-Konzept richtet sich an junge, kreative und aufgeschlossene Fashionistas. Ausserdem setzt Weekday auf Nachhaltigkeit: Über 68 Prozent der Kollektion sind aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. In Zukunft sollen es mehr und mehr werden.

 

Weekday, Limmatquai 92, 8001 Zürich, Tel. 058 515 14 00 Europaallee 8, 8004 Zürich, Tel. 058 515 07 60, weekday.com

ONLINE – Natürlich schön grün

The Beauty Kollectiv ist das Kind der beiden Make-up-Artistinnen Sophia Singh und Ivanka Andrijanic. Unter dem Motto «Clean Beauty & Minimal Waste» setzt das Duo auf natürliche, umweltfreundliche Kosmetika und bietet diese online an. Im neuen Webshop finden Beauty-Liebhaberinnen Naturkosmetik in wiederauffüllbaren Verpackungen von erlesenen Nischenmarken. Ausserdem: vegane und unisex Artikel.

 

thebeautykollective.com

ZÜRICH – Taschen mit Format

Schicke und praktische Taschen, die überdies multifunktional sind, gibt es bei L&E. Das Label eröffnet in Zürich seinen ersten Flagshipstore. Kundinnen haben neu die Möglichkeit, zusammen mit dem L&E- Team eine massgefertigte Version zu erstellen. Alle Produkte werden in Europa hergestellt, die verwendeten Materialien sind nachhaltig, up- oder recycelt.

 

L&E, Birmensdorferstrasse 101, 8003 Zürich, Tel. 079 672 44 11, lnelondon.com

LUZERN/ZUG – Stilvolle Schrittmacher

In Luzern und Zug hat das alte Schuhhandwerk ein neues Zuhause gefunden. Das Schweizer Label Benci Brothers ist bekannt für zeitlos schön designte Lederschuhe, die in Manufakturen Italiens und der Schweiz entstehen. Maximal 250 Kilometer legen die Schuhe jeweils zurück, bis sie in den neuen lichtdurchfluteten Räumen in der Zentralschweiz gekauft und ausgeführt werden können.

 

Benci Brothers, Theaterstrasse 1, 6003 Luzern, Tel. 041 552 08 31 / Bahnhofstrasse 12, 6300 Zug, Tel. 041 552 08 30, bencibrothers.com

BASEL – Designklassiker aus dem hohen Norden

Das Sella-Studio hat sich auf Möbel und Accessoires der skandinavischen Moderne der 1950er- und 1960er-Jahre spezialisiert. Im Pop-up-Store gibt es bis Ende Januar 2020 eine sorgfältig kuratierte Auswahl an Designklassikern und ausgewählten Raritäten zu entdecken. Darunter sind Möbel und Leuchten namhafter Designer wie Finn Juhl, Hans Wegner oder Grete Jalk.

 

Sella-Studio, Hutgasse 4, 4001 Basel, Tel. 076 429 49 88, sella-studio.com

BASEL – Klein und bunt

So präsentiert sich die Papeterie Carte blanche von Susanne Krieg. Nebst einem sorgfältig zusammengestellten Sortiment, das grösstenteils von lokalen Kreateuren bestückt wird, bietet die Grafikerin auch ihre Dienste an. Will heissen, Susanne Krieg setzt auf Wunsch individuelle Drucksachen um und gestaltet alles, von Grusskarten bis zu Publikationen. Auch Siebdrucke führt sie aus, Risoprints und Letterpress.

 

Papeterie Carte Blanche, Schlettstadterstrasse 50, 4055 Basel, Tel. 079 668 31 57, carteblanchebasel.ch

ONLINE – Geliehene Zeit

Der Schweizer Onlineshop Dials ermöglicht Uhrenliebhaberinnen und -liebhabern, eine hochwertige Uhr zu tragen, ohne sie gleich kaufen zu müssen. Modelle wie Royal Oak von Audemars Piguet oder Nautilus von Patek Philippe gehören zum Angebot. Mit einer Mietdauer von drei Wochen bis sechs Monate kann der noble Zeitmesser als Schmuck dienen oder zur Überbrückung für den möglichen späteren Kauf – zum Beispiel für Modelle, deren Erwerb jeweils mit einer langjährigen Wartezeit verunden ist.

 

dials.ch

STILL OPEN – Big Is Beautiful

Big wird vierzig! Quasi in den besten Jahren präsentiert sich der Store innovativ wie eh und je. Nebst Anziehendem gibt es neu handverlesene Vintage-Möbel und Objekte von Truc zu entdecken, dem Zürcher Label, hinter dem der lokale Vintage- Shop Élastique steht. Das Angebot umfasst ausgesuchte Stücke diverser Epochen wie Teppiche, Sofas, Tische, Stühle, Sideboards, Leuchten oder Wanduhren.

 

Big, Bahnhofstrasse 73, 8001 Zürich, Tel. 043 344 61 44, bigzh.ch

ST. GALLEN – Kostbares, Kurioses & Kaffee

Ob die schmucke Zuckerdose auf dem Tisch, das Bild an der Wand oder der bequeme Stuhl, auf dem man gerade sitzt: Alles, was im Cafi Marché Noir gefällt und ein Preisschild trägt, kann erworben werden – Altes und Neues, Nützliches und Kurioses. Wer bei all den Trouvaillen Mühe hat, sich zu entscheiden, trinkt am besten einen Kaffee oder einen haus- gemachten Chai. Auf Bestellung gibts von Montag bis Samstag auch ein reichhaltiges Bio-Frühstück.

 

Cafi Marché Noir, Unterer Graben 9, 9000 St.Gallen, Tel. 079 370 72 70, cafi-marchenoir.ch

ZÜRICH – Stolze Jubilarin

Wer 180 Jahre auf dem Modemarkt überlebt, hat zweifellos Aussergewöhnliches zu bieten. Das zeigt die Jubiläumskollektion von Roeckl, mit der das Münchner Traditionshaus seinen stolzen Geburtstag feiert und die bis Ende Januar im Pop-up-Store des Zürcher Warenhauses Jelmoli zu sehen ist. Das Angebot reicht von handgefertigten Lederhandschuhen bis zu edlen Seidenfoulards.

 

Roeckl x Jelmoli, Seidengasse 1, 8001 Zürich, Tel. 044 220 44 11, jelmoli.ch

Stilvolle Schrittmacher in Luzern, bunte Helferlein in Basel, Kurioses und Kaffee in St. Gallen: Hier sind die Shops des Monats.

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit professionellen Fotos an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Jessica Prinz ,
Junior Editor
Alle Beiträge von Jessica Prinz

Mehr aus der Rubrik

Wishlist

Diese Dinge wollen wir jetzt

Von Kerstin Hasse