Werbung
Fünf zeitlose Interviews mit Stardesignern

Stil

Fünf zeitlose Interviews mit Stardesignern

  • Redaktion: Silvila Binggeli

Ob Demna Gvasalia oder Donna Karan: Diese Designer geben nicht nur auf dem Laufsteg den Ton an, sondern haben auch was zu sagen. Fünf zeitlose Interviews zum Nachlesen aus unserem Archiv. 

Nach der Runwayshow schnell über den Laufsteg huschend: So sieht man Stardesigner meist. Ob aus berufsbedingter Zurückhaltung oder nicht – schade ist es allemal. Denn viele davon haben wirklich etwas zu sagen: Zur Modebranche, zum Zeitgeist und zu gesellschaftspolitischen Themen. Wir haben das Glück, manche Designer doch hin und wieder zu einem Gespräch treffen zu können. Diese fünf Interviews kommen nicht aus der Mode.  

Werbung

1.

In einem seiner raren Interviews spricht Stardesigner Hussein Chalayan über Utopien, Protest und warum die Presse an allem schuld ist. Ein Treffen in London.

Zum Interview

2.

Als Label steht Donna Karan für entspannte Mode. Als Person für kompromisslose Ehrlichkeit. Wir trafen die New Yorker Design-Ikone in Zürich – zu einem Gespräch ohne Tabus.

Zum Interview

3.

Der Modemarkt ist so aufgeheizt, dass er an sich selbst zu ersticken droht. Retten könnte ihn Demna Gvasalia, Mastermind des jungen Labels Vetements und neuer Balenciaga-Designer, der von sich sagt, er sei gar kein Modeschöpfer.

Zum Interview

4.

Arthur Arbesser ist am Durchstarten. Wer ist der junge Österreicher, der mit seiner Mode Mailand entzückt?

Zum Interview

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner