Werbung
Bald ist Halloween: 10 Kostümideen für Popkultur-Freaks

Popkultur

Bald ist Halloween: 10 Kostümideen für Popkultur-Freaks

Happy Halloween! Das echte Leben ist bekanntlich furchteinflössender als jeder Zombie, und die Popkultur liefert 2021 mehr als genug Stoff für gute Kostüme – von sexy Bernie Sanders (sorry!) bis TikTok-Star.

Olivia Rodrighost

Im Grunde genommen taugt fast jedes Outfit von Pop-Überfliegerin Olivia Rodrigo als Kostüm für den 31. Oktober, denn sie ist eine wandelnde Hommage an die 2000er: Sei es das Tweed-Kostüm von ihrem Besuch im Weissen Haus, der Cheerleader-Look mit Lacklederhandschuhen aus dem «Good 4 U»-Musikvideo oder das Schmetterlingstop, das dem von Mariah Carey nachempfunden ist.
Gruselfaktor: 0/10 (oder 10/10, als wiederauferstandener 2000er-Zombie)
Braucht ihr: Zweiteiler, Schuhe mit übertrieben hohem Plateau, Haarspangen, Miniröcke

Werbung
Werbung

Ben Affleck x Dunkin Donuts

Ben Affleck heimste gleichermassen Mitleid und Bewunderung ein, als er um den Jahreswechsel herum immer wieder dabei fotografiert wurde, wie er versuchte, morgendliche Berge an Dunkin-Donuts-Bestellungen von Hand ins Haus zu tragen. Aber bald war JLo zurück und damit Bennifer, und der Fast Food fast gänzlich verschwunden … Ist Halloween die perfekte Zeit, um «Sad Ben Affleck» wiederaufleben zu lassen?
Gruselfaktor: 5/10 (eine scheinbare Midlife-Crisis ist nicht ganz ungruslig)
Braucht ihr: So viel Dunkin Donuts, wie ihr tragen könnt, Pyjama oder Bademantel, Hausfinken, zerzauste Haare

Werbung
Werbung

Kim Kardashian West bei der Met Gala

Einfach, aber effektiv: Kim Kardashians überspitztes Outfit ganz in Schwarz. Im Gegensatz zu ihr muss man sich davor nicht auch drei Stunden lang Make-up auftragen lassen. Erste haben es schon gewagt, siehe Vogue-Autorin Liana Satenstein.
Gruselfaktor: 9/10, vor allem in Gruppen. Sind wir alle Kim Kardashian?
Braucht ihr: Schwarzer Bodysuit, schwarzes Kleid … Ihr wisst schon. Auch als Paarkostüm perfekt: Siehe Balenciaga-Designer Demna Gvasalia, der dank seiner Verhüllung bei der Met Gala für Kanye West gehalten wurde.

Addison Rae bei Jimmy Fallon

Der Auftritt von TikTok-Star Addison Rae bei Jimmy Fallon im März 2021 sorgte für Gänsehaut. Nicht, weil sie dem Host der «Tonight Show» die viralsten Tanzabfolgen der App so gut beibrachte. Sondern eher, weil die Episode die Absurdität der Kultur TikToks freilegte: Es waren Raes halbherzig ausgeführten Tanzschritte (übrigens fast alle von Schwarzen Choreograf:innen erfunden, die erst nach einem Aufschrei in die Show eingeladen wurden) zu ihrem Megawatt-Grinsen, das unbeholfene Schunkeln von Fallon und die Tatsache, dass Rae wegen Copyright zu Instrumental-Versionen der Lieder tanzt.
Gruselfaktor: 10/10! Selten löste eine Talkshow so viel Schaudern aus.
Braucht ihr: Kartonschilder mit «Corvette Corvette» und «Fergalicious» Schriftzügen, zerrissene Baggy-Jeans, kleines Oberteil. Geht auch als Paarkostüm – für Jimmy Fallon braucht es einen schwarzen Anzug und ein leicht forciertes Lächeln.

Bernie Sanders in Wintermontur

Ihr erinnert euch: Bernie Sanders sass bei der Inauguration von US-Präsident Joe Biden im Januar 2021 in Riesenhandschuhen und übergrosser Jacke eingemummelt auf einem Klappstuhl. Daraus sprossen so viele Memes, dass vielleicht sogar die Grosseltern dieses Halloween-Kostüm auf Anhieb verstehen.
Gruselfaktor: -10°C/10
Braucht ihr: Selbstgelismete Handschuhe, dicke Funktionsjacke, Klappstuhl, oder gleich alles zusammen mit dieser sexy (?) Version

Rihanna im Kiffer-Kleid

Es war Machine Gun Kelly, der «I am weed» sagte und damit Megan Fox um den Finger wickelte. Aber die wahre Königin der Gras-Referenzen ist Rihanna, die mit dem von Ibraham Kamara gestylten Joint-Kleid von Designer Jawara Alleyne auf dem Cover von Dazed das Internet in Ekstase versetzte und eine tolle Vorlage für ein Halloween-Kostüm lieferte. Einziger Minuspunkt: Niemand wird es je so gut tragen können wie Rihanna selbst.
Gruselfaktor: 0/10
Braucht ihr: Ein weisses Bettlaken, das aber hier sehr viel mehr leisten muss als bei einem Geist. Oder man macht bei der Verlosung mit, wo man das Kleid als NFT gewinnen kann (falls man weiss, was das ist).

Das Interview

«Were you silent, or were you silenced?» hallt noch immer in unseren Köpfen nach. Oprah Winfreys Interview mit Meghan Markle und Prinz Harry war ein wichtiger Befreiungsschlag und ein grosses Medienfest: Wenn man als Interview an die Halloweenparty gehen möchte, dann muss es 2021 dieses sein.
Gruselfaktor: 2/10 (ausser man ist Teil der Royal Family, dann sind es mindestens 10/10)
Braucht ihr: Markles schwarzes Kleid, Oprahs rosa Ensemble, Prinz Harrys grauer Anzug … Man könnte sogar als Rattan-Gartensessel gehen.

Harry Styles bei den Grammys

Wer sich im Alltag nicht an den Ganzkörper-Lederlook traut, kann sich an Halloween von Harry Styles’ Grammys-Auftritt inspirieren lassen. Das Grün ist die perfekte Grundlage für eine Zombie- oder Frankenstein-Version …
Gruselfaktor: variabel/10
Braucht ihr: Lederjacke, Lederhose, kein Oberteil (!), grüne Federboa

Serienjunkie

Dieses Jahr zu viel Netflix geschaut? Dann sollte eigentlich der Kopf nur so schwirren vor Ideen für Halloween-Kostüme: Für einen opulenten «Bridgerton»-Look holt man das Plastik-Tiara aus der Kindheit wieder hervor und als Fan von «Squid Game» steigt man in den Adidas-Trainer. Als plötzliche:r Formel-1-Expert:in dank «Drive 2 Survive» schaut man sich das modische Angebot der Autofirmen an (es ist erstaunlich gross, und Lewis Hamilton hat erstaunlich guten Geschmack). Und wenn man «White Lotus» gesehen hat, packt man sich ein intellektuelles Buch, schlüpft in sein bestes Hawaii-Outfit und rollt konstant mit den Augen. Dank den vielen Reboots ist man auch als wiedergeborener «Friends»-, «Gossip Girl»- oder «Sex and the City»-Geist aktuell unterwegs.

Halloween-Kostüme für Paare

Ob man das jetzt süss oder sauer findet: Es ist wahrlich eine goldene Ära für Pärchen-Kostüme. Das geht von TV-Serien (allen voran Love und Joe von «You», Gruselfaktor 20/10) über Promis (Megan Fox und Machine Gun Kelly, Kourtney Kardashian und Travis Barker, Zoë Kravitz und Channing Tatum, Rihanna und Asap Rocky) bis hin zu Filmen (Lady Gaga und Adam Driver in «House of Gucci», Gruselfaktor 11/10 wegen Mord). Das Geschlecht ist hier zweitrangig, Kreativität erwünscht.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments