Karriere

  1. «Ist es wirklich das Richtige, was ich hier mache?»

    Laufbahnberatung Wenn der eigene Job nicht mehr befriedigt, ist es Zeit für eine Veränderung. Das ist oft einfacher gesagt als getan. Wir haben mit Laufbahnberaterin Lydia Jäger über Möglichkeiten eines Neuanfangs, Sinnsuche, Kinder- und Karriereplanung gesprochen.
  2. Lesen Sie sich zum Erfolg

    Karriere Sie wollen in Ihrer Karriere richtig durchstarten, aber Sie wissen nicht, wie anfangen oder wo zuerst anpacken? Diese fünf Bücher von inspirierenden Frauen können helfen.  
  3. Nur noch kurz die Mails checken

    Work-Life-Blending Schöne neue Arbeitswelt: Wenn sich die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit auflösen, brauchts Disziplin und Vertrauen - und zwar von Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden. Sonst wird aus der grossen Freiheit eine Belastung, die allen schadet.
  4. Die Frauenklinik

    Ärztinnen im Kader Stephanie von Orelli (52) weiss, wie man Chefinnen macht. Sie leitet die Frauenklinik Triemli in Zürich und hat fast ausschliesslich Ärztinnen in ihrem Kader.
  5. Diagnose: Frauenfeindlich

    Karriere Eine Anästhesistin klagt das Berner Inselspital wegen Diskriminierung ein und erhält recht. Unsere Recherche zeigt: Auch Ärztinnen in anderen Schweizer Spitälern werden benachteiligt – weil sie Frauen sind.
  6. «Idol zu sein, macht bescheiden»

    Skistar Lindsey Vonn Sie ist die erfolgreichste Skirennfahrerin aller Zeiten. In der Begegnung mit Chefredaktorin Silvia Binggeli verrät Lindsey Vonn, warum sie nicht gern verliert, wann Frauen schwierig sind und warum es sie manchmal stresst, ein Idol zu sein.
  7. Die Welt ist ihr Büro

    Digitalnomaden Sie arbeiten da, wo andere Ferien machen. Reisen um die Welt und verdienen dabei Geld. Zwei Schweizer Digitalnomadinnen erzählen.
  8. «Es fühlt sich überhaupt nicht an wie arbeiten»

    Digitalnomaden Nach einem schweren Unfall 2015 beschliesst Birgit Pestalozzi (42), Digitalnomadin zu werden. Seither reist sie als Beziehungscoach um die Welt. Im Interview gibt sie Tipps und Tricks zum Nomadentum und verrät, was Neueinsteiger nicht unterschätzen dürfen.
  9. «Ich kann immer dort arbeiten, wo es gerade Sonne hat»

    Digitalnomaden Die 57-jährige Katrin Gygax wohnt in Zürich und reist seit 1996 als Digitalnomadin durch die Schweiz. Die selbstständige Texterin und Übersetzerin über ihre ungewöhnlichen Arbeitsplätze – vom 5-Sterne-Hotel bis zum Zugabteil – und ihr Travelkit. 
  10. «Wer Kaderfrauen sucht, der findet»

    Frauentag 2018 Guido Schilling untersucht die Geschäftsleitungen und Verwaltungsräte der rund hundert grössten Schweizer Arbeitgeber. Sein jährlicher Schillingreport zeigt: 2017 sank der Frauenanteil in Geschäftsleitungen auf sieben Prozent. Wir haben mit dem Headhunter über die Gründe gesprochen. Und darüber, warum er trotzdem zuversichtlich ist.