Wie ist es eigentlich

  1. Wie ist es eigentlich, ein Altersheim für Papageien zu führen?

    Wie ist es eigentlich Marcel Jung (50), Tierheimleiter aus Dicken, St.Gallen, erzählt, wie es ist ein Altersheim für Papageien zu führen.
  2. Wie ist es eigentlich, wenn einem im Gotthard der Most ausgeht?

    Wie ist es eigentlich Ben Liechti (29), Historiker aus Zürich, erzählt.
  3. Wie ist es eigentlich, 26-mal den gleichen Mann zu heiraten?

    Heirat Lisa Gant (32), Kauffrau aus England, erzählt wie es ist, 26-mal den gleichen Mann zu heiraten.
  4. Wie ist es eigentlich, wenn die Tochter gemobbt wird?

    Wie ist es eigentlich Daniela B. (49), Fachfrau Kommunikation aus Zürich, erzählt, wie es ist, wenn die Tochter gemobbt wird.
  5. Wie ist es eigentlich, einem Liebesschwindler zu verfallen?

    Wie ist es eigentlich Susanne Ruch * (50), Kommunikationsberaterin aus Luzern, erzählt, wie es ist, einem Liebesschwindler zu verfallen.
  6. Wie ist es eigentlich, Angst vor dem Nachbarn zu haben?

    Wie ist es eigentlich Die Grafikerin Anna Liechti* (32) aus Luzern erzählt, wie es ist, wenn man Angst vor dem Nachbar hat.
  7. Wie ist es eigentlich, in einem Hotel aufzuwachsen?

    Wie ist es eigentlich Die Studentin Katharina Habersatter (20) aus Radtstadt erzählt, wie es ist, wenn man seine Kindheit in einem Hotel verbringt.
  8. Wie ist es eigentlich, aus eigener Kraft Millionärin zu werden?

    Geld verdienen Ich bin jetzt 80 Jahre alt und verrate Ihnen mal, wie ich aus eigener Kraft zu Wohlstand und Reichtum gekommen bin.
  9. Wie ist es eigentlich, wenn Papi einen Rock trägt?

    Wie ist es eigentlich Rock'n'Roll mal anders! Der Autor Nils Pickert (33) aus Villingen-Schwenningen erzählt was passiert ist, nachdem er mit seinem Sohn zusammen einen Rock angezogen hat.
  10. Wie ist es eigentlich, Angst vor Blumen zu haben?

    Wie ist es eigentlich Nicole (29) aus Zürich erzählt, wie es ist, Angst vor Blumen zu haben.