Reportage

  1. Ella Rumpf als Elternschreck

    Interview mit der Schweizer Schauspielerin

    In ihrem neuen Film «Tiger Girl» spielt die Zürcherin Ella Rumpf erneut einen jungen Outlaw – und ist darin schon wieder eine Wucht.

  2. Wie geht es Natascha Kampusch heute?

    Exklusiv-Interview

    Vor zehn Jahren endete der spektakulärste Entführungsfall der jüngeren Geschichte: Nach acht Jahren in einem Wiener Verlies gelang Natascha Kampusch die Flucht. Wie geht es ihr heute? Wir trafen sie zum exklusiven Gespräch.

  3. Sie nahm das Kind einfach mit

    Entführung

    Die Zahnärztin Dalma Aebischer wünschte sich verzweifelt ein drittes Kind. Als es nicht kommen wollte, entführte sie ein Roma-Baby aus einem osteuropäischen Kinderspital. Nun sitzt sie eine langjährige Haftstrafe ab, während ihre Familie zuhause um Normalität ringt.

  4. Die Geister, die wir rufen

    annabelle-Soirée

    Tarot und Engel, Yoga und Superfood: Spirituelle Lebenshilfen sind heute Lifestyle. Die Vernunft, seit der Aufklärung Entscheidungshilfe Nummer eins, hat Konkurrenz erhalten. Ist uns noch zu helfen?

  5. «Ich war ziemlich weltfremd»

    Interview Yvonne Catterfeld

    Yvonne Catterfeld wurde als Sängerin nie ernst genommen – obwohl sie Potenzial hat. Schuld sind falsche Entscheidungen und schlechte Ratgeber. Doch jetzt weiss sie es besser. Oder? Eine Begegnung in Berlin.

  6. Platonic Parenting: Freunde mit Kind

    Familie

    Müssen Eltern zwingend auch ein Liebespaar sein? Nein, findet Autorin Michèle Roten. Im Gegenteil: Platonic Parenting hat überzeugende Vorteile.

  7. Warum werden wir immer allergischer?

    Interview mit Allergie-Spezialist

    Wie schlimm wird die Heuschnupfensaison 2017? Peter Schmid-Grendelmeier, Leiter der Allergiestation des Universitätsspitals Zürich, über aggressive Pollen, provokanten Sellerie und gesunden Hundedreck.

  8. «Es ist nicht immer dieses Aaah-Uuuh-Aaah»

    Interview mit Porno-Regisseurin Erika Lust

    Regisseurin Erika Lust macht feministische Pornos. Wer Bioeier kauft, sollte sich auch um die Qualität und Fairness von Erotikfilmen kümmern, sagt sie.

  9. Aufgewachsen im legendären Chelsea Hotel

    Verrückte Kindheit

    Nicolaia Rips ist im legendären New Yorker Chelsea Hotel aufgewachsen. Cool? Nicht immer, sagt die 18-Jährige. Aber aussergewöhnlich auf jeden Fall. 

  10. Wo Spass haben lebensgefährlich ist

    Mogadiscio Country Club

    In Somalia herrschen noch immer blutige Unruhen. Im Chaos der Hauptstadt Mogadiscio versuchen jedoch immer wieder couragierte Menschen einen Neuanfang. Menschen wie Manar Moalin: Als Frau, die so etwas Sündiges wie einen Country Club betreibt, lebt sie allerdings doppelt gefährlich.